Wintersemester 2019/2020, Bildhauerei_Startseite , Malerei_Startseite , Bühne_Startseite , theorie_geschichte_forschung

DIAGONALE / 1

Die Ausstellung Diagonale/1 wird am 3. & 4. Oktober eröffnet.

Die Ausstellung läuft bis zum 17. Oktober.

Auf dem Gelände des KEH in Lichtenberg wird das Kesselhaus und die Alte Pathologie bespielt.

 

Seziertische, Becken und Fliesen erinnern an die ehemalige Funktion der Räume. Werden diese mit Kunstwerken gefüllt, so ändert sich die Atmosphäre im Raum- der Ort wird erhellt und belebt. Die Erhellung oder Erhöhung bildet das Sujet des Künstler*innenkollektives.

Aus verschiedenen theoretischen und künstlerischen Auseinandersetzungen mit dem "Vertikalen" ergeben sich vielfältige Arbeiten.

Die unterschiedlichen Positionen und Perspektiven der Künstler*innen zeigen sich nicht zuletzt in der Vielzahl der genutzten Medien, wie Skulptur, Malerei, Zeichnung, Fotografie sowie Raum- und Soundinstallationen.

 

/////

 

The exhibition Diagonale/1 opens on October 3rd & 4th.

the exhibition will run till the 17th of October.

 

On the premises of KEH in Lichtenberg, both the boiler house and the old pathology.

 

 

Dissecting tables, basins and tiles act as reminiscences of the former function of the space. As it is filled with works of art, the atmosphere within the rooms changes– the space becomes elucidated and invigorated. This elucidation and elevation constitutes the subject for the artist collective.

Diverse theoretical and artistic approaches to “the vertical” have lead to a myriad of works.

The different positions and perspectives of the artists appears in the variety of mediums, such as sculpture, painting, drawing, photography as well as space- and soundinstallations.

Supervision Julius Voigt, Dr. Axel Roch, Maria Belen Resnikowski Beltran, Abie Franklin
Project categoryProject