Course Offerings

Prof. Dr. Margarete Pratschke

Theory and History

Wie schreibe ich eine wissenschaftliche Theoriearbeit in Zeiten der Pandemie?

Jedes Verfassen eines wissenschaftlichen/theoretischen Textes ist eine Herausforderung. In Zeiten der Pandemie, bei geschlossenen Bibliotheken und alleine Zuhause steigt die Herausforderung. Die Lehrveranstaltung widmet sich genau dieser Herausforderung, um sie gemeinsam zu meistern. Sie versteht sich als Einführung in wissenschaftliches Arbeiten bzw. als Wiederauffrischung von Methoden und Werkzeugen, um Theorietexte zu verfassen – unter den Bedingungen der Pandemie. Konkret stehen auf dem Programm: das Entwickeln einer pragmatischen theoretischen Fragestellung – im Verhältnis zum künstlerischen Abschlussprojekt, die digitale Literatur- und Materialrecherche, die Literaturbeschaffung, das Erstellen einer Bibliografie, die Strukturierung und Gliederung der Argumentation; die Planung des Schreibprozesses, Textarbeit und Schreibwerkstatt, Schreibgruppen; Motivation bei Schreibblockaden. – Die Lehrveranstaltung richtet sich an alle Studierende, die in Vorbereitung auf bzw. auf Themensuche für eine Theoriearbeit sind oder die ihre Kenntnisse in wissenschaftlichem Arbeiten auffrischen möchten, parallel zu oder in Vorbereitung auf ein Forschungskolloquium (die Betreuung von Theoriearbeiten kann nur bei verbindlicher Abgabe bis 31. Juli 2021 angenommen werden).


Das Seminar findet als wöchentliche Online-Lehrveranstaltung statt. Zur Teilnahme an der ersten Sitzung tragen Sie sich bitte in den Moodle-Kurs ein. Dort finden Sie einen Link für die Online-Videokonferenz in der ersten Sitzung (16.04., 16:00 Uhr).

Moodle-Kurs: https://kunsthochschule-berlin.de/moodle/course/view.php?id=765
Moodle-Login: theoriearbeit2021

Summer Semester 2021

all studies

Weekday : Freitag

Cycle : Wöchentlich

Time: 16.00 h – 17.30 h

Start : 16.04.21

End :

Location : n.n.


Compulsory : Wahlpflicht

Number of participants : 0 (0)

Hours/week : 2

Credit Points : 2