Course Offerings

Prof. Dr. Matthias Bleyl

Theory and History

Seminar

Ping-Pong: Filz, Fett - und was noch? Das künstlerische Material im Block Beuys des Hessischen Landesmuseums Darmstadt

Joseph Beuys war – im philosophischen Sinn – kein Materialist, doch hat er sicher, wie kaum ein anderer Künstler des 20. Jahrhunderts, dem künstlerischen Material eine äußerst wichtige Rolle zugewiesen und damit die Kunst seiner Zeit und darüber hinaus um unkonventionelle Materialien und Ausdrucksformen bereichert. Das läßt sich immer noch am besten in der umfangreichen Präsentation seines Werks, dem sogenannten Block Beuys, den der Künstler selbst eingerichtet hat, im HLM Darmstadt sehen und diskutieren. Es werden dort an die 300 plastische Objekte, Hinterlassenschaften von Aktionen, Multiples, Vitrinen und Zeichnungen in einer als komplexes Gesamtkunstwerk zu verstehenden Installation über sieben Räume gezeigt, in der wir - Matthias Bleyl, Andreas Schlägel und die Teilnehmer - die Rolle des künstlerischen Materials und seine Bedeutung über mehrere Tage intensiv kennenlernen und befragen möchten. Als einzige Voraussetzung ist mitzubringen: Bereitschaft zu offener und vorbehaltloser Betrachtung und Auseinandersetzung.
Es besteht die Möglichkeit, auf dem Rückweg über Frankfurt am Main Beuys‘ Installation „Blitzschlag mit Lichtschein auf Hirsch“ im Museum für Moderne Kunst anzusehen.
Wir bemühen uns um einen Reisekostenzuschuß der Hochschule.
Voraussichtlich wird es am 16. Mai in der Bildhauerhalle ein Treffen der Gruppe zur Einführung in die Darmstädter Sammlung und in die Problematik geben.
Verbindliche Anmeldungen bitte ab 9.4.18, also erst nach der Vollversammlung, bei Takuya Oshima (takuya.khb@gmail.com)

Sommersemester 2018

2. study-segment

Cycle : kompakt

Start : 23.05.18

End : 27.05.18

Location : n.n.


Compulsory : Wahlpflicht

Registration : Anmeldung bei Takuya Oshima (Bildhauerei)

Examination Type : Hausarbeit

Number of participants : 0 (0)

Hours/week : 2

Hours : 30

Module : Kunstwissenschaft I/II

Credit Points : 2