Course Offerings

Prof. Dr. Hildegard Frübis

Theory and History

Vorlesung

Von Jacques-Louis David bis DADA - Das lange 19. Jahrhundert und die Künste

Die Vorlesung wird das Thema der Entstehung und Ausdifferenzierung der Moderne vorstellen. Dabei werden die wichtigsten künstlerischen Entwicklungen im langen 19. Jahrhundert vorgestellt: Angefangen mit der Französischen Revolution und Malern wie Jacques-Louis David und Goya über die Entwicklungen des Realismus bei Courbet und Menzel bis zum Ende des Ersten Weltkrieges und den damit in Verbindung stehenden Bruch mit den tradierten kulturellen wie sozialen Bindungen, was sich künstlerisch z.B. in der Entstehung von DADA oder den sozialkritischen Realisten (Dix, Grosz u.a.) zeigt. Die künstlerische Produktion wird in diesem Prozess mehr und mehr von traditionellen Aufgaben und Bindungen „frei“ gesetzt; Bildsprache wie Bildstruktur sind Teil dieses Veränderungsprozesses in der Moderne, aber auch neue künstlerischen Medien wie z.B. Fotografie und Collage werden „entdeckt“.

Winter Semester 2019/2020

all studies

Weekday : Montag

Cycle : Wöchentlich

Time: 13.00 h – 15.15 h

Start : 21.10.19

End : 10.02.20

Location : Hörsaal, C1.05


Compulsory : Wahlpflicht

Number of participants : 0 (0)

Hours/week : 3

Credit Points : 2