Course Offerings

Prof. Dr. oec. habil. Herbert Grüner

BA/MA Product Design , BA/MA Textile- and Surface Design , BA/MA Fashion Design , BA/MA Visual Communication

Unternehmensgründung/Creative Entrepreneurship (zusammen mit Prof. Dr. Christian Donle

Wer sich als Kreative/Kreativer selbstständig machen will, hat eine gute Ausgangslage: die Kreativwirtschaft wächst und auch in anderen Branchen werden Kreative, deren Ideen, Produkte oder Konzepte dringend benötigt. Wer vor der Situation steht, sich selbstständig zu machen, dem stellen sich Fragen auf wie:
- mit welcher Geschäftsidee und welcher Zielsetzung gehe ich auf den Markt?
- welche Marktakteure sind dort bereits aktiv?
- in welcher Form will ich gründen: Freiberufler_in, Unternehmer_in Entrepreneur_in, alleine oder gemeinsam.
- welche Bereiche außerhalb der Kreativwirtschaft sind für kreative Geschäftsmodelle alternativ zu erschießen
- welche Strategien des Markteinstiegs gibt es in der Start Up Phase
- welche rechtlichen Aspekte sind zu berücksichtigen (insbesondere Schutzrechte)
Zu diesen und weiteren Fragen wird die Lehrveranstaltung Antworten bieten – immer mit Augenmerk auf die Besonderheiten der Kreativwirtschaft/Designwirtschaft und die individuelle Situation der Teilnehmer_innen an der Lehrveranstaltung. Neben sozio - ökonomischen Theoriekonzepten spielt deshalb die individuelle Situation der Studierenden (Erfahrungen, Erwartungen, Skepsis etc.) eine besondere Rolle. Diese Rolle spiegelt sich auch in der Anforderung an die Anwesenheit und aktive Mitarbeit in der Gruppe während des Blockseminars wider.
Der Leistungsnachweis wird erbracht, in dem entweder an einem konkreten Geschäftsplan gearbeitet wird (dh. es ist bereits eine Idee vorhanden) oder es wird ein Vorbild in der Designpraxis zur Analyse herangezogen (Fallstudie). Grundlage des Leistungsnachweises ist der Business Canvas. Folgende Aspekte sind zu bearbeiten:
1. Geschäftsidee: worum geht es? Was ist das Produkt/die Dienstleistung?
2. Nutzen-Versprechen: welche Probleme des Kunden/der Kundin werden mit dem Produkt/der Dienstleistung gelöst
3. Kunden-Arten: welches ist die Kundenzielgruppe?
4. Vertriebs- und Kommunikationskanäle: wie erfährt der/die Kunde_in vom Produkt/der Dienstleistung – wie kommt das Produkt/die Dienstleistung zum Kunden/zur Kundin?
Die Arbeit umfasst mindestens fünf Seiten (Abbildungen, Fotos, Zeichnungen etc. sind möglich). Bitte Deckblatt mit Namen, Vornamen, Matrikelnummer der Bearbeiter_innen erstellen.

Der Leistungsnachweis wird erbracht durch Erstellung einer Einzel- oder Gruppenarbeit sowie der aktiven Teilnahme an den jeweiligen Terminen der Lehrveranstaltung.

Die Anmeldung zur Lehrveranstaltung geschieht in der ersten Veranstaltung

Termine: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
6.6.
7.6.
14.6.
15.6.

Sommersemester 2019

Location : Hörsaal, C1.05


Compulsory : Wahlpflichtfach für Studiernde der Design-Studiengänge

Number of participants : 0 (0)

Credit Points : 2