Course Offerings

Prof. Stefan Koppelkamm

BA/MA Visual Communication VK_Startseite

Macht Wohnen glücklich? Wohnen, Leben, Arbeiten – Perspektiven für das Leben nach dem Studium

In zwei, drei Jahren haben Sie Ihr Studium abgeschlossen.
Dann stellt sich nicht nur die Frage, wie Sie Ihren Lebensunterhalt
verdienen werden, sondern auch, wie und wo Sie wohnen
und arbeiten werden.
Der Stadtteil, das Haus und die Räume, in denen wir wohnen,
sind nicht nur Ausdruck unserer individuellen Präferenzen,
sie sind zu allererst Ausdruck der Rahmenbedingungen, die
uns in ökonomischer Hinsicht gesetzt sind.
In Berlin werden bezahlbare Wohnungen und bezahlbare
Arbeitsräume für Künstler und Designer allmählich knapp.
Das, was die Stadt einmal so attraktiv für junge Kreative aus
der ganzen Welt gemacht hat – die vielen Nischen und Freiräume,
die niedrigen Mieten und Lebenshaltungskosten – wird
es schon bald nicht mehr geben, zumindest nicht in einigermaßen
zentraler Lage.
Wie sollen die darauf reagieren, die jetzt noch studieren, sich
aber schon bald selbständig machen wollen? Wie möchten sie
und wie werden sie einmal wohnen und arbeiten?
Ausgehend von den konkreten Situationen der Studierenden
und ihren Wünschen an ihre private und berufliche Zukunft,
wollen wir uns mit unterschiedlichen Wohn- und Lebensformen
befassen. Der Schwerpunkt liegt auf neuen Formen des Bauens und
Wohnens. Ein wesentlicher Aspekt ist dabei die Verbindung
von Wohnen und Arbeiten: Wie leben, wohnen, arbeiten
Künstler und Designer in Berlin? Gibt es noch Nischen und
Zwischenräume, die sich besetzen lassen?

Medien:
Abhängig von den individuellen Fähigkeiten und
Kenntnissen alle Medien zwischen Fotografie und Film, also
Fotoserien und -reportagen, Audio slideshows, kurze
Dokumentarfilme.

Arbeit alleine oder im Team

Einführung in die Thematik:
Die Teilnahme am Eröffnungsprogramm der Ausstellung
»Wohnungsfrage« von Freitag, 23. Oktober bis Sonntag, 25. Oktober im Haus der Kulturen der Welt ist Bestandteil des Projekts.

Wohnungsfrage
Ausstellung, Publikationsreihe, Akademie
Fr, 23. Oktober 2015 — Mo, 14. Dezember 2015
Haus der Kulturen der Welt

Winter Semester 2015/2016

Location : n.n.


Compulsory : Wahlpflicht

Number of participants : 0 (0)

Hours/week : 16

Hours : 240

Credit Points : 18