Calendar

  • KHB
    , 0
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-09-07 00:00:00
    [Events]

    Tag des offenen Denkmals

    14 Uhr und 15.30 Uhr:
    Führungen durch die denkmalgeschützten Räume der weißensee kunsthochschule berlin.
    Martin Jennrich, Architekturbüro baukanzlei.
    Eine Anmeldungen ist nicht nötig.


  • X LANE, Reichenberger Straße 154, 10999 Berlin
    2019-07-12 12:00:00
    Fine Arts / Painting Fine Arts / Sculpture [Exhibitions]

    Perfekte Zustände. weißensee kunsthochschule berlin - Abschlussausstellung Malerei & Bildhauerei

    Abschlussarbeiten aus der Bildhauerei und Malerei werden nach dem Rundgang – Tage der offenen Tür 2019 gezeigt.
    Eröffnung: Freitag, 12. Juli, 19 Uhr


  • KHB
    , 0
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-07-05 12:00:00
    [Events]

    Rundgang - Tage der offenen Tür 2019

    Zum Rundgang - Tage der offenen Tür laden alle Studierenden und Lehrenden die interessierte Öffentlichkeit ein. Es werden die Studienergebnisse des Studienjahres 2018/2019 präsentiert.

    Web: https://kh-berlin.de/projekt-detail/Project/detail/rundgang-tage-der-offenen-tuer-2019-2883.html


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-07-05 15:00:00
    [Events]

    Weltzeituhr und Wartburg-Lenkrad - Buchvorstellung

    Passend zum 50. Geburtstag erzählt Heike Schüler in "Weltzeituhr und Wartburg-Lenkrad - Erich John und das DDR-Design" die Geschichte des bekannten Wahrzeichens am Alexanderplatz und vieler anderer unvergessener DDR-Produkte. Erich John war lange Jahre Professor an der Weißenseer Kunsthochschule als Leiter der Abteilung Formgestaltung.

    Project: Zum Rundgang: Weltzeituhr und Wartburg-Lenkrad


  • Pirol Studios, Bülowstrasse 56, HH, 1. Stock, 10783 Berlin
    2019-07-03 12:00:00
    BA/MA Visual Communication [Exhibitions]

    seesick - Abschlussausstellung Visuelle Kommunikation

    Abschlussausstellung Visuelle Kommunikation, BA & MA
    Eröffnung, Mittwoch 3. Juli 19 Uhr
    4.-13. Juli 2019, 12-20 Uhr


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-06-25 17:00:00
    [Events]

    ACHTUNG VERSCHOBEN: Julian Adenauer: Pushing the Boundaries

    Wegen der vorhersehbaren Temperaturen heute Nachmittag und weil unsere Aula nicht klimatisiert ist, verschieben wir den angekündigten Vortrag von Professor Julian Adenauer auf den Herbst 2019. Wir werden Sie dann rechtzeitig über den neuen Termin informieren. Wir bitten um Ihr Verständnis!


  • 2019-06-24 00:00:00
    [Events]

    Bewerbungsdeadline: Promos - Förderprogramm

    Das PROMOS-Mobilitätsprogramm des DAAD bietet Stipendien für kürzere Auslandsaufenthalte im vorwiegend außereuropäischen Raum. Die Stipendien werden im Rahmen eines Auswahlverfahrens hochschulintern vergeben.

    Web: https://kh-berlin.de/studium/internationales/austauschprogramme/promos-foerderprogramm.html


  • Hörsaal, C1.05
    C1.05, 6
    1
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-06-18 17:00:00
    [Events]

    Alba D’Urbano "il Sarto Immortale: Couture"

    Vortrag von Alba D'Urbano, Künstlerin und Professorin für Medienkunst an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.


  • Kunstpunkt Berlin - Galerie für aktuelle Kunst
    Schlegelstraße 6, 10115 Berlin
    2019-06-14 19:00:00
    [Events]

    B-Ware - Ausstellungseröffnung

    Ein Ausstellungsprojekt von Studierenden der Kunsthochschule Berlin- Weißensee, betreut von Prof. Pia Linz und Christian Pilz und der Klasse Prof. Heike Kati Barath, Hochschule für Künste Bremen. Dauer der Ausstelung:16. bis 30. Juni 2019
    Öffnungszeiten: Donnerstag bis Sonntag von 15 bis 19 Uhr.

    Project: B-WARE


  • 2019-06-13 19:00:00
    [Events]

    Norbert Cyrus: Vom begrenzten Sehen zum Sehen von Grenzen.

    Norbert Cyrus, Viadrina Center B/ORDERS IN MOTION, Frankfurt (Oder), spricht zum sogenannten "Paradox der Grenze": Grenzen können gleichzeitig als Barrieren und als Brücken fungieren. Ihre tatsächliche Ausgestaltung ist immer kontextabhängig. Insbesondere in der künstlerischen Produktion wird der Aspekt der Auflösbarkeit von Grenzen zum Aufscheinen gebracht und erfahrbar gemacht. Kritische Grenzforschung wiederum versucht die Möglichkeit des Andersseins von Grenzen intellektuell zu erfassen.
    Eine Kooperationsveranstaltung der Internationalen Gesellschaft der Bildenden Künste (IGBK) und der Weißensee Kunsthochschule Berlin.
    Eintritt frei.


  • Kulturforum, obere Sonderausstellungshalle
    Matthäikirchplatz, 10785 Berlin
    2019-06-06 00:00:00
    [Events]

    Tracking Talents

    Von Mode speichern wir meist nur Bilder und glamouröse Inszenierungen. Ihre Materialität gerät dabei ebenso oft in den Hintergrund wie die vielfältigen Gestaltungsprozesse, die ihr zugrunde liegen. Im Rahmen des Jubiläumsprogramms
    „100 jahre bauhaus“ zeigt die Ausstellung „Tracking Talents“ Mode als Designprozess und fokussiert von der Ideenfindung über die Anfertigung bis zur Präsentation auf dem Laufsteg die vielfältigen Schritte des modischen Gestaltens. Anhand von rund 50 Entwürfen von ebenso vielen jungen Modedesigner*innen präsentiert die Ausstellung die
    ganze Vielschichtigkeit kreativer Modeprozesse.
    Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr 10 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr

    Project: Tracking Talents - Mode und Bauhaus


  • Kulturforum, Matthäikirchplatz, 10785 Berlin
    2019-06-05 19:00:00
    BA/MA Fashion Design [Events]

    Tracking Talents - Ausstellungseröffnung

    Von Mode speichern wir meist nur Bilder und glamouröse Inszenierungen. Ihre Materialität gerät dabei ebenso oft in den Hintergrund wie die vielfältigen Gestaltungsprozesse, die ihr zugrunde liegen. Im Rahmen des Jubiläumsprogramms
    „100 jahre bauhaus“ zeigt die Ausstellung „Tracking Talents“ Mode als Designprozess und fokussiert von der Ideenfindung über die Anfertigung bis zur Präsentation auf dem Laufsteg die vielfältigen Schritte des modischen Gestaltens. Anhand von rund 50 Entwürfen von ebenso vielen jungen Modedesigner*innen präsentiert die Ausstellung die
    ganze Vielschichtigkeit kreativer Modeprozesse.
    7. Juni – 4. August 2019. Di, Mi, Fr 10 – 18 Uhr, Do 10 – 20 Uhr, Sa + So 11 – 18 Uhr

    Project: Tracking Talents - Mode und Bauhaus


  • Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Projektraum, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    2019-05-31 12:00:00
    [Exhibitions]

    Unleash - Mart Stam Preis 2018

    Claudia Schramke, Gintare Simutyte, Adrian Fergg, Lukas Liese, Marvin Ogger, Golo Pauleit, Jin Zhang, Felix Rasehorn
    Öffnungszeiten: Samstag, den 01.06.2019, bis Montag, den 10.06.2019, täglich 12 – 19 Uhr
    Finissage: Montag, den 10.06.2019, 17:00 Uhr
    performative Situation (Adrian Fergg)


  • Kunstraum Kreuzberg / Bethanien, Projektraum, Mariannenplatz 2, 10997 Berlin
    2019-05-30 18:00:00
    [Events]

    Unleash - Mart Stam Preis 2018. Eröffnung

    Ausstellende: Claudia Schramke, Gintare Simutyte, Adrian Fergg, Lukas Liese, Marvin Ogger, Golo Pauleit, Jin Zhang, Felix Rasehorn
    Redebeiträge von Prof. Stefan Koppelkamm, Leonie Baumann und Stéphane Bauer
    Öffnungszeiten: Samstag, den 01.06.2019, bis Montag, den 10.06.2019, täglich 12 – 19 Uhr
    Finissage: Montag, den 10.06.2019, 17:00 Uhr
    performative Situation (Adrian Fergg)

    Project: Unleash – Mart Stam Preis 2018


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-05-21 17:00:00
    [Events]

    Claudia Lehmann: Von Nullebenen und komplexen Systemen

    Claudia Lehmann ist Gastprofessorin an der khb und Filmemacherin, Videokünstlerin, Performerin und promovierte Physikerin. In ihrer filmischen Arbeit beschäftigt sie sich vor allem mit Themen wie Zeit, Wahrnehmung, Wirklichkeit und systemischen Zusammenhängen. Außerdem entwickelt sie mehrkanalige Videoinstallationen am Theater sowie eigenwillige Live-Video-Performances, die den Bühnenraum als ästhetischen, sozialen und politischen Verhandlungsort erweitern. Die Suche nach neuen Formen und Formaten über die Grenzen der Disziplinen hinweg treibt sie seit Jahren an, was nicht zuletzt zur Gründung des Instituts für Experimentelle Angelegenheiten führte.
    Im Rahmen der Öffentlichen Vortragsreihe"Kunst – Design – Wissenschaft. Neu berufene Professorinnen und Professoren stellen sich vor"


hCalendar