Calendar

  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-11-13 17:00:00
    [Events]

    Kunst studieren in brüchiger Zeit. Gespräch

    Studentische Opposition gegen staatliche Restriktionen in der DDR drückte sich an der Kunsthochschule in Weißensee in erfindungsreicher, origineller Gestalt aus. Kunststudium und Politik? Wie war das vor dreißig Jahren? Ehemalige Studierende wurden zu einem Gedankenaustausch eingeladen. Zugesagt haben bereits Henry Stöcker, Silke Ihden-Rothkirch, Anke Dziewulski, Antje Bartel, Margit Franz. Angefragt wurden auch Joachim Damm und Micha Koch.
    Moderation: Karla Sachse, Interviewerin und Initiatorin des gesamten Projektes
    Ein Projekt aus Anlass „30 Jahre friedliche Revolution – Mauerfall“ im Auftrag des Bezirksamts Pankow in Kooperation mit der Kulturprojekte Berlin GmbH. Das Projket wird aus Mitteln des Bezirkskulturfonds gefördert.


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-11-12 17:00:00
    [Events]

    Julian Adenauer: Pushing the Boundaries

    Julian Adenauer ist Gastprofessor für Interaction and Digital Technologies.
    Technologie ist in unserer digitalisierten Welt viel zu wichtig, um die Deutungshoheit über deren Entwicklung und Anwendung den Technologieentwicklern zu überlassen. Es braucht Designer_innen und Künstler_innen, die mit ihr experimentieren, Neues wagen und Altes in Frage stellen. Julian Adenauer spricht in seiner Vorlesung über seine eigene Arbeit an der Schnittstelle von Design, Kunst und Technologie und über die von ihm gegründete „Retune Platform“.
    Vortrag in der Reihe »Kunst – Design – Wissenschaft. Neu berufene Professorinnen und Professoren stellen sich vor« der weißensee kunsthochschule berlin.


  • Hörsaal, C1.05
    C1.05, 6
    1
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-11-12 18:00:00
    Fine Arts / Painting Fine Arts / Sculpture [Events]

    Prof. Chen Qi - Vortrag

    „Das Nichts " als Ausgangspunkt für eine reproduktive Praxis, also für eine Vervielfältigung des immer gleichen zu denken, ist elementar für den Kunstbegriff des Künstlers Chen Qi (*1964). Chen Qi’s wichtigste Ausdrucksform ist dabei der Farbholzschnitt. Die Leere und der Stillstand in seinen Werken können dabei durchaus als eine Art traditionelle chinesische Mediation verstanden werden – eine Meditation, die das Chaos nicht ausschliesst, aber nicht zuletzt auch über die Wiederholung von Gedanken und Handlungen, die in reproduktiven Techniken angelegt ist, zur Ruhe kommen. Diese Leere und der Stilstand in Chen Qis Arbeit kann bis auf die Landschaftsmalerei aus der Zeit der Song-Dynastie zurück geführt werden. Dennoch macht sich die Aktualität in seinen Werken nicht nur in einer akribischen Technik und kompromisslosen Haltung bemerkbar, sondern auch in seiner künstlerischen Entwicklung, parallel zu Veränderungen in seiner Heimat. Gleichzeitig ist in seinen Bildern ein langfristiger und reifer Dialog mit der sich zeitgleich im westlichen Raum etablierenden Malerei sichtbar, zum Beispiel mit den Künstlern M.C. Escher, David Hockney oder auch Gerhard Richter. Deshalb kann man ihn vorsichtig mit seinem Landsmann Fu Baoshi (1904 bis 1965) vergleichen, der sich in seinen Werken auch mit dem japanischen Holzschnitt und westlichen Malerei auseinandergesetzt hat, um seine Ausdrucksform zu vertiefen. (Farbholzschnitt ist so fest in der chinesischen Kultur etabliert, dass man vergisst, dass sie nicht vor allzu langer Zeit von Japan nach China importiert wurde.)


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-11-06 17:00:00
    [Events]

    Infoabend in der Aula

    Mit dem Start der Bewerbungsphase zum Wintersemester 2020/ 21 bietet die weißensee kunsthochschule berlin auch in diesem Jahr einen Info-Abend für Studieninteressierte an. Die Informationsveranstaltung ist eine sehr gute Gelegenheit, sich mit den Zugangsvoraussetzungen und dem Zulassungsverfahren an der Kunsthochschule vertraut zu machen und einen Einblick in die einzelnen Studiengänge zu bekommen. Lehrende sowie Studierende werden in kurzen Vorträgen die Bachelor-Studiengänge sowie die Fachgebiete der Freien Kunst vorstellen. Zudem bieten die Fachgebiete im Anschluss persönliche Gespräche mit Professor_innen und Studierenden an. Darüber hinaus wird die Studienberatung den ganzen Abend für Sie da sein, um all Ihre Fragen rund um das Studium und den Bewerbungsprozess zu beantworten.

    Web: https://kh-berlin.de/studium/allgemeine-studienberatung/studienbewerbung/fachberatung-mappenberatung.html


  • Foyer, B0.01
    B0.01, 1
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-10-31 16:00:00
    [Events]

    Führung durch die Selmanagic-Ausstellung

    Martin Jennrich führt durch die Ausstellung.

    Project: Selmanagic-Ausstellung


  • Studio Bildende Kunst ( Villa Skupin)
    John-Sieg-Straße 13, 10365 Berlin
    2019-10-24 19:00:00
    [Events]

    Vernissage: on the go -Experiment Druckgraphik 2019

    Daniel Ewinger, Tomoko Mori und Katja Pudor (alle khb) nehmen ihre Fundstücke, Wahrnehmungen und die Wirkung von Orten zum Ausgangspunkt ihrer künstlerischen Auseinandersetzung im Medium Druckgrafik.
    26.10. – 21.11.2019; Öffnungszeiten: Mo – Fr 10 – 18 Uhr; Sa 14 – 18 Uhr


  • khb, Raum A0.3, Assistenz Rektorat
    2019-10-22 00:00:00
    [Events]

    Abgabetermin - Mart Stam Preis 2019

    Bewerbungen für den Mart Stam Preis 2019 müssen bis zum 23. Oktober 2019 abgegeben werden. Gesucht sind hervorragende khb-Abschlussarbeiten aus dem Studienjahr 2018/2019 aus allen Fachgebieten. Weitere Details siehe PDF-Datei.

    [PDF] Ausschreibung MSP 2019

  • KHB
    , 0
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-10-21 00:00:00
    [Events]

    warum das bauhaus schwer auszuhalten ist

    Die weißensee kunsthochschule berlin wird aus Anlass der Enthüllung einer "Berliner Gedenktafel" für den Architekten und Hochschullehrer Selman Selmanagic ein Symposium unter dem Titel "warum das bauhaus schwer auszuhalten ist" veranstalten. Zum zweitägigen Symposium wird die Ausstellung "bauhaus diplom nr. 100 - fotografien und dokumente zu selman selmanagic" im Foyer der Hochschule eröffnet.
    Symposium in der Aula der weißensee kunsthochschule berlin, Bühringstraße 20, 13086 Berlin: Di, 22., 17:00 bis 21.00 Uhr und Mi, 23. Oktober 2019, 10:00 bis 14:30 Uhr
    Ausstellungs-Eröffnung im Foyer der Kunsthochschule: Mi, 23.10.2019, 14:30 Uhr
    anschließend 15:30 Uhr Enthüllung einer Berliner Gedenktafel für Selman Selmanagic

    Project: Selmanagic-Symposium


  • Reef Berlin, Im Vienna House Andel’s Berlin, Landsberger Allee 106, 10369 Berlin
    2019-10-18 20:00:00
    [Events]

    Modenschau seefashion19

    Karten für die Show können bestellt werden bei cortex-tickets (siehe Link).
    Sitzplatz: 20 Euro, Stehplatz: 12 Euro

    Project: seefashion19 || SAVE THE DATE
    Web: seefashion19.cortex-tickets.de


  • Magistrale, Park-Klinik Weißensee
    Schönstraße 80, 13086 Berlin
    2019-10-18 16:00:00
    [Events]

    Ausstellugseröffnung Wer spricht für den Wolf?*

    Es stellen aus die Absolvent_innen des Masterstudiengangs Kunsttherapie der weißensee kunsthochschule berlin:
    Andrea Nieke, Anette Kuhn, Clara González, Cora Saller, Dorothee Haus, Elisa Canducci, Gert Pretorius, Ina Geritz, Indra Lopez, Velasco, Ingrid Rettenmeier, Jennifer Reimer, Juliette Kahlert, Louisa Duus, Marie Kather, Michaela Meise, Oran Greier, Raphaela Buchtela, Stefanie Bokeloh.
    Dauer: 20.10.19 – 7.2.20
    * Die Frage ist Teil eines Mythos' einiger indigener Gesellschaften der nordamerikanischen Ostküste. Auf der Suche nach neuen Jagdgründen, besiedelten sie ein Wolfsgebiet. Bald attackierten die Wölfe sie und die Menschen standen vor der Wahl: Weiterziehen oder die Wölfe töten? So verließen sie das Wolfsgebiet und erinnern mit der Frage daran, die Stimmen der Wölfe bei Entscheidungen einzubeziehen. Wer oder was ist der Wolf in der Kunsttherapie? Wer spricht für ihn und können wir überhaupt für andere sprechen?


  • Aula, D1.02
    D1.02, 4
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-10-13 10:00:00
    [College Events]

    Immatrikulationsfeier

    Start ins Studienjahr 2019/2020. Begrüßung der Neu-Immatrikulierten. Festvortrag Dr. Christina Weiss: Gegen den Strich.


  • KHB
    , 0
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-10-13 00:00:00
    [College Events]

    Vollversammlungen der Fachgebiete

    [PDF] Vollversammlungen / plenary meetings

  • 2019-09-30 00:00:00
    [Events]

    Application for incoming students / summer term 2020!

    Informationen zum Bewerbungsverfahren:

    Web: https://kh-berlin.de/en/studies/international/incoming-exchange-students.html


  • KHB
    , 0
    Weißensee Kunsthochschule Berlin
    Bühringstraße 20
    13086 Berlin
    2019-09-07 00:00:00
    [Events]

    Tag des offenen Denkmals

    14 Uhr und 15.30 Uhr:
    Führungen durch die denkmalgeschützten Räume der weißensee kunsthochschule berlin.
    Martin Jennrich, Architekturbüro baukanzlei.
    Eine Anmeldungen ist nicht nötig.


  • X LANE, Reichenberger Straße 154, 10999 Berlin
    2019-07-12 12:00:00
    Fine Arts / Painting Fine Arts / Sculpture [Exhibitions]

    Perfekte Zustände. weißensee kunsthochschule berlin - Abschlussausstellung Malerei & Bildhauerei

    Abschlussarbeiten aus der Bildhauerei und Malerei werden nach dem Rundgang – Tage der offenen Tür 2019 gezeigt.
    Eröffnung: Freitag, 12. Juli, 19 Uhr


hCalendar