Stipendien Ukraine-Sondermittel

Studienstipendien für Studierende aus der Ukraine, Russland und Belarus Sondermittelfonds Stibet 2023/DAAD

AKTUALISIERTE AUSSCHREIBUNG FÜR OKT-DEZ 2023

Anlässlich des Krieges in der Ukraine hat der DAAD im Programm Stibet Sondermittel zur Verfügung gestellt.  Es handelt sich um Studienstipendien für besonderes Engagement, die zur Förderung von regulär immatrikulierten Studierenden aus der Ukraine und Studierenden anderer Nationen, die durch den Krieg in der Ukraine betroffen sind, eingesetzt werden können.  Diese werden ausdrücklich auch für russische und belarussische Studierende vergeben.

Für den Zeitraum von Okt 2023 bis Dezember 2023 werden ergänzend 7 Stipendien ausgeschrieben. Die Stipendien werden als Teil-Stipendien in Höhe von 250 € pro Monat für maximal 3 Monate vergeben.

Deadline !Montag 09. Oktober 2023

Sie können Ihre vollständige Bewerbung in Papierform im Referat Studienangelegenheiten z.Hd. Brigitte Dierker einreichen (Raum A 1.10 oder Raum A 1.04/05) oder an der Pforte abgeben.

Weitergehende Information zum Abschluss-Stipendium aus dem Stibet-Programm: https://www.daad.de/de/infos-services-fuer-hochschulen/weiterfuehrende-infos-zu-daad-foerderprogrammen/stibet-i/

Kontakt:

Brigitte Dierker
Referat Studienangelegenheiten

Raum: A1 1.10
weißensee kunsthochschule berlin
Bühringstraße 20 - 13086 Berlin

Email: stud1(at)kh-berlin.de
Phone: 030-47705-246 
Open office: Di - Do 13.00 bis 15.00 Uhr oder nach individuelle Rücksprache
 

Ausschreibung Studienstipendien Stibet aus dem Sondermittelfonds 2023

Formulare