,

Alle öffentlichen Veranstaltungen an der KHB entfallen bis auf Weiteres

Ab sofort sind alle öffentlichen Veranstaltungen, Konferenzen, Symposien, Ausstellungen und Tagungen der KHB bis auf Weiteres abgesagt.

 

Dies ist Teil des Sofortmaßnahmen-Kataloges, der am 11. März durch den Regierende Bürgermeister von Berlin und Senator für Wissenschaft und Forschung, Michael Müller gemeinsam mit den staatlichen Hochschulen des Landes Berlin und nach Beratung mit Gesundheitsexperten der Charité-Universitätsmedizin beschlossen wurde, um der Verbreitung des Coronavirus entgegenzuwirken.

 

Ziel ist es, zu diesem frühen Zeitpunkt eine massive virale Ausbreitung von COVID-19 zu verhindern, um die Personen unserer Gesellschaft zu schützen, die am gefährdetsten sind, sich mit dem Virus zu infizieren. Wir danken für Ihr Verständnis

 

Alle Sofortmaßnahmen finden Sie zudem hier