Lehrangebote

Theorie und Geschichte

Die Frage der Herkunft. Zur Theorie der Provenienz

Unsere Kulturen sind gerade besessen von der Frage nach der Herkunft: Wir fragen nach der Herkunft außereuropäischer Kulturgüter, Bücher über Herkünfte werden reihenweise Bestseller und wenn man »Die Frage nach der Herkunft« googelt, quellen die Foren über mit der Frage, ob die Frage nach der Herkunft (oder Heimat?) rassistisch sei. Alle sprechen also von der Herkunft und Provenienz – aber warum interessieren wir uns für (unsere) Herkunft? Was meinen wir, wenn wir von Herkunft oder Provenienz sprechen? Und warum sprechen wir überhaupt davon? Das Seminar stellt die enge Frage nach der Provenienz(forschung) auf einen breiteren philosophischen Sockel, indem es danach fragt, warum wir überhaupt nach der Herkunft fragen – von Artefakten im Museum ebenso wie von Waren im Supermarkt oder auch von uns selbst.

Termine 2019:
8.4.
29.4.
6.5.
20.5.
27.5.
3.6.
24.6.
1.7.

Sommersemester 2019

Wochentag(e) : Mo

Turnus : zweiwöchentlich

Zeit: 15.00 h ? 18.00 h

Beginn : 08.04.19

Ende : 01.07.19

Ort : Mart Stam Raum, G1.01


Teilnehmerzahl : 0 (0)

Wochenstunden : 2

Gesamtstunden : 30

Creditpoints : 2