Ringvorlesung „see – ander(e)s


Ort Aula, D1.02
room D1.02, building 4
Weißensee Kunsthochschule Berlin
Bühringstraße 20
13086 Berlin
2022-12-14 17:00:00
[Termine]

Ringvorlesung „see – ander(e)s sehen“

Die Ringvorlesung „see – ander(e)s sehen“ lädt zu den Antrittsvorlesungen der in den letzten drei Jahren neu berufenen Professor_innen ein. Den Auftakt macht am 14.12.2022 Joseph Imorde, Professor für Allgemeine Kunstgeschichte, mit dem Vortrag „Michelangelo in Kalifornien. Der Forest Lawn Memorial Park in Glendale, Los Angeles“. Am 04.01.2023 spricht Thomas Ness aus dem Fachbereich Produkt-Design. Weitere Termine sind am 01.02.2023 mit Prof. Astrid Stricker geplant, die in den Künstlerisch Gestalterischen Grundlagen Zeichnen lehrt, sowie am 08.02.23 mit Prof. Kyung-hwa Choi-ahoi, Professorin für Zeichnen im Fachgebiet Visuellen Kommunikation. Die Vorlesungen finden jeweils um 17 Uhr in der Aula statt.


14.12.22 Joseph Imorde (Kunstgeschichte / Kunstwissenschaft)

Michelangelo in Kalifornien.
Der Forest Lawn Memorial Park in Glendale, Los Angeles

Forest Lawn ist ein Friedhof eigener Art, ein Westminster der Industry, das heißt ein ausgewiesener Begräbnis- und Erinnerungsort für die Größen des Filmbusiness oder allgemeiner der amerikanischen Populärkultur. Einzelmonumente sind dort bis heute verboten und wurden ab 1917 ersetzt durch verbürgte Meisterwerke europäischer Kunst und Kultur. So schaffte der Gründer des Memorial Park, Hubert Eaton, die Hauptwerke Michelangelos und Leonardos in „authentifizierten“ Reproduktionen an, um mit ihnen das kulturell Bleibende auszustellen und das Jenseits mittels und kraft unvergänglicher Schönheit zu vermarkten. Die Antrittsvorlesung wird dieses besondere Beispiel der amerikanischen Sepulkralkultur vorstellen.

hCalendar