Stellenausschreibungen

§ 100, Berliner Hochschulgesetz

Einstellungsvoraussetzungen für Professoren und Professorinnen


Beschäftigte_r Gründerbetreuung und Projektadministration

An der weißensee kunsthochschule berlin ist im Programm DesignFarmBerlin ab 01.01.20 folgende 0,5 Stelle befristet bis 31.12.2021 zu besetzen:

Beschäftigte_r Gründerbetreuung und Projektadministration
- Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen (Bewertungsvermutung) -

Kennzahl: 18/2019

Die DesignFarm Berlin - Design-in-Tech Accelerator ist eine Initiative der weißensee kunsthochschule berlin, gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds und der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

Arbeitsgebiet: Betreuung der Teilnehmenden im Hinblick auf die Erweiterung ihrer Kompetenzen sowie Organisation der Coachings, Vermittlung in andere relevante Qualifikationsangebote der Kunsthochschule und Kooperationspartner. Unterstützung der Workshop- und Eventorganisation und -durchführung für DesignFarm-Veranstaltungen und Gründungsprojekte. Selbständige Projektorganisation sowie Verwaltung der Projektmittel, inklusive Kostencontrolling, Beschaffungen, Erstellung von Honorarverträgen, Mittelabrufe, Berichterstattung an den Mittelgeber sowie Schnittstelle zur Verwaltung der Hochschule. Pflege des DesignFarm Alumni-Netzwerks, Sicherung der Nachkontakte, Kompetenzerhebungen für alle Teilnehmer_innen. Unterstützung und Vertretung der Projektleiterin.

Anforderungen: Bewerber_innen müssen ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom einer Fachhochschule) in einer förderlichen Fachrichtung oder eine gleichwertige berufliche Qualifikation besitzen sowie einschlägige Berufserfahrung in der Betreuung von Teilnehmenden in Qualifikations- und/oder Weiterbildungsmaßnahmen. Arbeitserfahrung im Hochschulkontext, idealerweise im Bereich Forschung und/oder Transfer sind wünschenswert. Erfahrung in der Bewirtschaftung von Drittmitteln und der Projektorganisation sowie Kenntnisse des Haushalts- und Zuwendungsrechts werden erwartet. Verständnis oder mindestens großes Interesse an den Themen Innovation, Gestaltung und Technologie sind von Vorteil. Gute Kenntnisse in MS- bzw. Libre Office Programmen, gutes Organisationsvermögen. Selbständigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Belastbarkeit setzen wir voraus. Verhandlungssichere Englischkenntnisse runden Ihr Profil ab. Wir suchen Bewerber_innen, die aktiv an einer inklusiven und diskriminierungssensiblen Lehr- und Forschungssituation an der weißesee kunsthochschule berlin mitwirken wollen.

Wir bieten Ihnen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem spannenden Umfeld an der Schnittstelle von Innovation, Wissenschaft, Kunst und Gestaltung in einem kollegialen und engagierten Team. Die weißensee kunsthochschule berlin steht für Diversität, Inklusion und Chancengleichheit und deshalb laden wir Personen, die bereit sind, sich aktiv für diese Werte einzusetzen, besonders ein, sich zu bewerben. Schwerbehinderte Menschen oder ihnen Gleichgestellte (bitte fügen Sie einen entsprechenden Nachweis bei) werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Bitte senden Sie diese unter Angabe der Kennzahl bis zum 31.12.2019 per E-Mail als ein PDF-Dokument (max. 5 MB) an: gruendungen@khb.in-berlin.de.

Mit der Abgabe einer Bewerbung geben Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten elektronisch verarbeitet werden.

Beschäftigte_r Gründerbetreuung und Projektadministration