Prof. Nader Ahriman


Kolloquium

Regelmäßige Treffen finden Mittwochs von 11:00 – 13:00 Uhr statt im
Kinosaal Malereigebäude.
Termine für Einzelgespräche bei Tutorin Clara Pistner clara.pistner@protonmail.com

Kolloquium WS 2018-19

Trugbild (simulacre), Ähnlichkeit (similitude) , Gleichzeitigkeit (simultanéité) , Vortäuschung (simulation) und Verstellung (dissimulation) in der Malerie:


Regelmäßige Treffen finden mittwochs von 11:00 – 13:00 Uhr statt im
Kinosaal Malereigebäude

Einzelgespräche nach Vereinbarung

Kolloquium SS 2018

Mittwoch 11 - 13 Uhr, Kinosaal Malereigebäude

Modernistische Malerei nach 1945 - Vorfahren und Abkömmlinge

18.4. Ernst Wilhelm Nay
25.4. Emil Schumacher, Karl Otto Götz
2.5. Eva Hesse
9.5. Hilma Af Klint, Sonja Delaunay
23.5. Georgia O'Keeffe, Ljubow Popowa, Warwara Stepanowa
...

Einzelgespräche nach Vereinbarung

Kolloquium SS2019

Ausstellung Kunstverein Uelzen, -188+x(Balzac)

WS 2019-20

"Semsterthema"
Für das kommende Semester wollen wir uns auf die Frage nach dem
Einfluss der digitalen Technologien auf unsere künstlerische
Produktion konzentrieren.
Soziale Medien, digitale Informationsplatformen und neue
(Re)Produktionstechniken, besonders in Zusammenhang mit künstlicher
Intelligenz (KI), sowie neue Wege der Distribution (wie z.B. Instagram
und andere Plattformen) bringen nicht nur spezifische Ästhetiken und
Stile mit sich, sie verändern auch unseren Blick auf Bilder und ihre
generellen Enstehungsbedingungen.
Diesen unterschiedlichen Einflüssen wollen wir in den nächsten Monaten
innerhalb der Klassenbesprechungen nachspüren und mit Beispielen aus
der bildenden Kunst und eigeladenen Gästen vertiefen.