Katharina Mouratidi


Statement

Biografie

Katharina Mouratidi, geboren 1971, lebt und arbeitet als freischaffende Fotografin in Berlin. Ihre Arbeiten wurden europaweit publiziert, unter anderem in: Cicero, Magazin der Frankfurter Rundschau, European Photography (Deutschland), Marie Claire und Colors Magazine (Italien), Ojo de Pez (Spanien), British Marie Claire (Großbritannien), ETC-Magazine (Schweden). Sie sind in zahlreichen Sammlungen vertreten und waren in vielen Einzel- und Gruppenausstellungen weltweit zu sehen, darunter: Fotofest Houston (USA), George Eastman House (USA), Lianzhou Photography Festival (China), Melkweg Galerie (Niederlande), Thessaloniki Museum of Photography (Griechenland), Primavera Fotográfica (Spanien), Photokina Köln. Seit 2009 unterrichtet Katharina Mouratidi an der Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung sowie an der Kunsthochschule Berlin. Sie ist Mitbegründerin der "Gesellschaft für Humanistische Fotografie" und seit Anfang 2008 deren Geschäftsführerin.