Veronika Breuning


Vita

Veronika Breuning studierte Kulturwissenschaften und Ästhetische Praxis mit den Fächern Literatur, Theater, Medien, Kunst, Kulturpolitik/Kulturmanagement und Philosophie an der Universität Hildesheim. Nach Ihrem Studium war sie zunächst acht Jahre als Schauspieldramaturgin tätig. Als Kommunikationsberaterin und Redakteurin arbeitete sie ab 2011 für Agenturen und betreute später auch mit einer eigenen Agentur Kulturprojekte und Verbände. Als Redakteurin eines Politiktalks auf N24 und einer Philosophiesendung der Deutschen Welle war sie zudem mehrere Jahre journalistisch tätig. Von 2013 bis 2016 leitete sie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit am Schauspiel Frankfurt, wo sie auch als Kuratorin für Symposien und Veranstaltungsreihen zu gesellschaftspolitischen Themen zuständig war. Zuletzt war Veronika Breuning im Kommunikationsstab von Kulturstaatsminsiterin Monika Grütters tätig. Seit Mai 2021 ist sie an der weißensee kunsthochchule berlin für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig.