Lehrangebote

Prof. Dr. Jörg Petruschat

Theorie und Geschichte

Seminar mit Vorlesungsanteilen

Theorien zum Design

Welcher Begriffe bedarf es, um die besonderen Kompetenzen zu beschreiben, auf die Designerinnen und Designer ihre Arbeit stützen? Wie können die ästhetischen und kulturellen Zusammenhängen aufgeklärt werden, in denen Gestaltung stattfindet?

Der Kurs macht mit einem Spektrum an Theorien und konzeptionellen Überlegungen bekannt, die diese Fragen behandeln. Sie sollen helfen, die Komplexität dieser Prozesse analytisch zu fassen und, darauf aufbauend, strategisches Denken unterstützen. Ziel des Kurses ist es, dass alle Teilnehmenden zumindest eine eigene Forschungsfrage zu möglichen Funktionen von Design in Gegenwart und naher Zukunft entwickeln und sehr gut wäre es, wenn daraus am Ende gut begründete Statements zu diesen Fragen und absehbaren Perspektiven ihrer Beantwortung entstehen würden.

Der Kurs ist für den ersten Studienabschnitt (nicht unbedingt für das erste Semester) konzipiert und verlangt die Bereitschaft, wöchentlich zu lesen, über das Gelesene kritisch zu debattieren und eigene Themen zu entwickeln und zu erkunden.

Sommersemester 2016

1. Studienabschnitt

Wochentag(e) : dienstags

Turnus : wöchentlich

Zeit: 14.00 h ? 18.00 h

Beginn : 19.04.16

Ende : 12.07.15

Ort : Mart Stam Raum, G1.01


Anmeldung : Bitte über incom Workspace »Theorien zum Design«
https://kh-berlin.incom.org/workspace/216

Prüfungsform : Präsentation und Beleg

Teilnehmerzahl : 20 (0)

Wochenstunden : 4

Bachelor/Master - Modul : Designtheorie

Creditpoints : 4