Lehrangebote

Kunsthalle am Hamburger Platz

BA/MA Produkt-Design , BA/MA Mode-Design , BA/MA Textil- und Flächendesign , BA/MA Visuelle Kommunikation , Malerei , Bildhauerei , Bühnen- und Kostümbild , MA Raumstrategien Kunsthalle

Blockseminar

Dekolonialisierung. Zum Verhältnis von Kunst und Intervention.

Blockseminar: Einführung in die Postkoloniale Theorie mit Prof. Dr. Linda Hentschel, Kunstuni Mainz

Flucht, Vertreibung, Verfolgung, Peripherie, Finanzkrise waren Schwerpunkte der documenta 14. Dort wurden sie als aktuelle Formen der Kolonialisierung durch eurozentrische Politik thematisiert.
Wie kann man mit künstlerischen Mitteln und ästhetischem Handeln diese Machtverhältnisse kritisieren? Was versteht man unter dem Begriff der Dekolonisierung? Was ist Empowerment? Welche Spaltungen werden kritisiert, welche Ausschlüsse produziert, welche Gemeinschaften konstituiert? Diesen Fragen werden wir anhand zentraler Texte und künstlerischer Arbeiten nachgehen.
Es werden Texte von Gayatri Spivak, Frantz Fanon und Stuart Hall analysiert und diskutiert.

Datum: 23.11. - 26.11.2017(Berlin), 18.1.-21.1.2018 (Mainz)
Kickoff Meeting: 9.11.2017, 18:00 Uhr

Wintersemester 2017/2018

alle Studiengänge

Ort : Kunsthalle am Hamburger Platz


Teilnehmerzahl : 12 (0)