Lehrangebote

Prof. Dr. Antonella Giannone

Theorie und Geschichte

Kolloquium

Modetheorie - MA Kolloquium (MA Modedesign) + Masterforschungskolloquium 1 und 2

Zu den Hauptzielen des MA-Kolloquiums für die Modestudierenden gehört die Identifizierung von eigenen Designschwerpunkten und die Herausarbeitung von Fragestellungen für die theoretische sowie für die praktische Masterarbeit.

Im Hinblick auf die Findung einer eigenen Position im Kontext der immer diverser und komplexer werdenden Modelandschaft bietet das Kolloquium die Möglichkeit, spezifische Aspekte der Mode als Designprozess aus theoretischer und praxisbasierter Perspektive zu fokussieren, gemeinsam zu debattieren und im Kontext der eigenen Arbeit kritisch zu reflektieren. Das Kolloquium liefert weiterhin das methodische Instrumentarium im Hinblick auf die Konzeptualisierung, Strukturierung und Formulierung der theoretischen Masterarbeit.

MA-Forschungskolloquium 1 und 2

Das MA-Forschungskolloquium 1 und 2 bietet die Möglichkeit an, die eigene Arbeit am Master-Projekt in einem fachübergreifenden Kontext zu präsentieren und zur Diskussion zu stellen. Der Fokus liegt dabei auf der Verbindung gestalterischer und theoretischer Aspekte sowie auf der Entwicklung von Forschungsschwerpunkten, Fragestellungen und Methoden.
Thematische Schwerpunkte: Erforschung der unterschiedlichen Funktionen von Textilien und Oberflächen in Bezug aud Körper und Räume; Untersuchung von Prozessen des Kleidens, Verhüllens, Enthüllens in sozialen Zusammenhängen; Konzeptualisierung/Gestaltung von innovativen Textilien/Materialitäten und Erforschung ihrer performativen Kraft in diversen Kontexten.

Wintersemester 2022/2023

Master

Wochentag(e) : Freitag

Turnus : Wöchentlich

Zeit: 10.00 h – 11.30 h

Beginn : 21.10.22

Ende : 10.02.23

Ort : Hörsaal, C1.05


Teilnahme (Pflicht / Wahlpflicht / Wahl) : Pflicht / Wahlplicht

Anmeldung : https://kh-berlin.incom.org/workspace/2040

Prüfungsform : Mündliche Präsentation, Konzeptpapier, Exposé

Teilnehmerzahl : 0 (0)

Wochenstunden : 2