Wintersemester 2008/09,

KNICKEN was verbirgt sich in den tiefen

KNICKEN ist ein System, das in seiner Umsetzung insbesondere den visuellen und haptischen Sinn anspricht. Es funktioniert in verschiedenen Materialien, wie Stoff, Metall, Papier sowie verschiedenen Maßstäben und ermöglicht so diverse Variationen von geradlinigen bis zu verspielten Formen. Das System kann in unterschiedlichen Anwendungen wie Kleidung und Architektur umgesetzt werden. Die Knicke besitzen ein "Geheimnis", das allein durch den Farbschatten sicht- oder eher erahnbar wird.

Teilnehmer Veronika Maria Aumann
ProjektkategorieSemesterprojekt
Projekt Datei
Projekt Datei

Alle Rechte vorbehalten
Projekt Datei
Projekt Datei

Alle Rechte vorbehalten
Projekt Datei
Projekt Datei

Alle Rechte vorbehalten
Projekt Datei
Projekt Datei

Alle Rechte vorbehalten
Projekt Datei
Projekt Datei

Alle Rechte vorbehalten