Sommersemester 2013, Kunsthalle

"Watching a cat watching a mouse hole"

"WATCHING A CAT WATCHING A MOUSE HOLE"

 

Performances in der Kunsthalle und Umgebung

Do., 16. Mai 2013, von 17 bis 23 Uhr

 

Ausstellung „WATCHING A CAT WATCHING A MOUSE HOLE“

Eröffnung: Mi., 22. Mai 2013, um 19 Uhr

Dauer: 23. - 31. Mai 2013, täglich ab 15 Uhr geöffnet

 

Vortragsprogramm

23. - 31. Mai 2013, täglich ab 17 Uhr mit Kaffee

 

Die teilnehmenden Performance-KünstlerInnen formulieren politisch motivierte Statements, poetische Sichtweisen und prozesshafte Arbeitsformen, die sich über den Verlauf der Ausstellungsdauer weiterentwickeln oder direkt mit künstlerischer Produktion auseinandersetzen. Partizipatorische Strategien, performative Herangehensweisen und Arbeiten, die im öffentlichen Raum intervenieren, werden ebenso Teil der Laborsituation des gemeinsamen Arbeitens, Philosophierens und des Austausches sein.

 

Eine „temporäre Performance-Klasse“ mit Workshop- Charakter werden einen Performance-Tag und eine Ausstellung

entwickeln. Begleitend werden Vorträge von KünstlerInnen und KuratorInnen stattfinden.

 

Das Projekt findet während „The Month of Performance Art-Berlin“ (www.mpa-b.org) statt.

 

eingeladen und organisiert von Patrycja German.

 

 

Patrycja German

Prof. Thaddäus Hüppi

-- lab for tomorrow

KUNSTHALLE am Hamburger Platz

weißensee kunsthochschule berlin

Gustav-Adolf-Straße 140

13086 Berlin

Betreuung Patrycja German, Thaddäus Hüppi
Helge Meyer, „Pneumatic vision cut“, Toronto, Canada
Helge Meyer, „Pneumatic vision cut“, Toronto, Canada

Alle Rechte vorbehalten Henry Chan
Raeda Saadeh, Vacuum, 2007, Videostill
Raeda Saadeh, Vacuum, 2007, Videostill

Alle Rechte vorbehalten
Stefanie Trojan, „Drifting Edges“, Atelier Frankfurt
Stefanie Trojan, „Drifting Edges“, Atelier Frankfurt

Alle Rechte vorbehalten