Sommersemester 2021, BA/MA Visuelle Kommunikation

ℳ · Float, 2021

Von Jelena Milunovic.

 

Das Masterprojekt "Float" erzählt eine persönliche Geschichte über den Umgang mit plötzlichen psychischen Problemen bei einem nahen Familienmitglied. Der Begriff „floating“ (schwebend) wird als Metapher dafür verwendet, sich von der Gesellschaft zu lösen und sich außerhalb der akzeptierten gesellschaftlichen Norm zu verhalten.

 

Dieses Masterprojekt ist eine Augmented-Reality-Installation, die Animation, Skulptur, Erzählung und Sound kombiniert. Es nimmt den Betrachter mit auf eine intime Reise, indem es die Realität einer psychischen und virtuellen Welt vermischt und überlagert. Die Installation zielt darauf ab, eine Brücke zwischen der physischen, materiellen Welt der Skulptur und der metaphysischen, fluktuierenden Welt der Animation zu schlagen. Die Animationen und der Sound erweitern die Skulpturen, sodass jede Station erst durch den Einsatz von Augmented Reality ihre volle Bedeutung erhält. Dieses Nebeneinander von Sichtbarem und Verborgenem spiegelt unsere psychologische und mentale Realität wider, die unser Leben beeinflusst, aber mit bloßem Auge nicht sichtbar ist.

Participants Jelena Milunović
Project category Project subjects BA/MA Visuelle Kommunikation
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic
Float

Alle Rechte vorbehalten Jelena Milunovic