Summer Semester 2011,

Wem gehört das Haus?

Die Arbeit kann als Stilgeschichte des kleinbürgerlichen Wohnens in Deutschland seit den 50er Jahren verstanden werden. Der Fokus der Auseinandersetzung liegt dabei auf den Materialien und Farben.

Der Installation liegt das Modell eines stilisierten Hauses zugrunde, dessen wechselnde Szenarien fotografiert und als Diashow nacheinander gezeigt werden. Die Szenenbilder setzen sich aus Originalmaterialien der jeweiligen Zeit zusammen.

Weniger als um typische Erscheinungsformen der einzelnen Dekaden geht es eher um Materialien, die tatsächlich im Wohnraum benutzt wurden und die uns umgeben.

Ausgehend von Eigenheimbesitzern gehe ich Fragen zur Alltagskultur und zur Geschmackbildung nach.

Participants Johanna Hillert
Supervision Prof. Tristan Pranyko
Project categoryDiploma
JH2_small_.JPG
JH2_small_.JPG

All rights reserved
JH3_small_.JPG
JH3_small_.JPG

All rights reserved
JH4_small_.JPG
JH4_small_.JPG

All rights reserved
JH5_small_.JPG
JH5_small_.JPG

All rights reserved
JH6_small_.jpg
JH6_small_.jpg

All rights reserved