Winter Semester 2015/2016, AStA , Studentisches Frauenreferat , Studienorganisation , Studienberatung

studentischeKonfliktberatungsstelle!

Die studentischeKonfliktberatungsstelle! soll als Anlaufstelle für Student_innen dienen, die nicht wissen, wie sie mit der Situation, in die sie geraten sind, umgehen sollen, soll beratend und vermittelnd tätig sein.

 

Viele betroffene Personen sind ratlos, was sie in Konflikten mit Professor_innen, Dozent_innen, anderen Student_innen überhaupt unternehmen können, da sie ja weder die Hochschule verlassen, noch das gegebenenfalls bestehende Betreuungsverhältnis lösen oder die belastende Situation sonst in irgendeiner Weise vermeiden können.

 

Die studentischeKonfliktberatungsstelle! informiert über direkte Handlungsmöglichkeiten.

 

Falls gewüscht, können die Vorfälle anonymisiert mit der Frauen*beauftragten oder Hochschulleitung besprochen werden, um Maßnahmen auszuhandeln, was jeweils unternommen werden könnte.

Die Entscheidung ob und was unternommen wird, liegt natürlich weiterhin bei der betroffenen Person.

 

Dies ist ein Versuch, den teils zu schwierigen, direkten Konflikt zu vermeiden, und trotzdem nicht machtlos zu sein.

 

Direkte Beratungsstellen sind weiterhin :

die Frauen*beauftragte Dr. Nasrin Bassiri (nasrin.bassiri@kh-berlin.de), sowie das Referat Studienangelegenheiten (studienberatung@kh-berlin.de)

 

Die anonymisierte Benennung (Verschriftlichung und Sammlung) konkreter Fälle von sexuellen Übergriffen, sowie jeglicher Diskriminierungen : Rassismus, Ableismus, Sexismus, Klassismus usw., und allen anderen Arten der Unterdrückung ist wichtig, damit Handlungsweisen zum Umgang etabliert werden können.

 

 

Bei Fragen wendet euch an :

 

frauenreferat@kh-berlin.de

 

asta@kh-berlin.de

Project categoryInformation
Konfliktberatungsstelle
Konfliktberatungsstelle

All rights reserved