Internationale Bewerber_innen

Sprachnachweise für die Bewerbung zum Bachelorstudium und zum Masterstudium

Alle Bewerber_innen aus dem In- oder Ausland sind im Bewerbungsverfahren gleichgestellt, sofern internationale Bewerber_innen die erforderlichen deutschen Sprachkenntnisse nachweisen können. (Befreit sind deutsche Muttersprachler_innen sowie diejenigen, die ein deutsches Abitur vorweisen können.) An der weißensee kunsthochschule berlin werden alle Kurse und Vorlesungen nur auf deutsch angeboten.

Zum Zeitpunkt der Bewerbung muss mindestens ein Sprachnachweis entsprechend der abgeschlossenen Qualifikationsstufe A2/B1 für die Studiengänge der Freien Kunst oder B1/B2 für die Designstudiengänge nachgewiesen werden.

Bis zur Immatrikulation sollte das Prüfungszertifikat: Testdaf 4, DSH 2, telc Deutsch C1 Hochschule oder das Zertifikat der UDK des Niveaus C1 in den Designstudiengängen; und Testdaf 3 oder DSH 1 oder das B2-Zertifikat der UDK des Niveaus B2 in den Fachrichtungen der Freien Kunst, erbracht werden. In Ausnahmefällen ist auch eine Bescheinigung zur Anmeldung der Sprachprüfung bzw. ein Nachweis des absolvierten B2/C1-Kurses zur Zulassung ausreichend. Bitte beachten Sie, dass spätestens zum Studienbeginn das entsprechende Prüfungszertifikat erbracht werden muss.

Dokumente und Zeugnisse

Die Zeugnisse sind in deutscher oder englischer Sprache und in amtlich beglaubigter Kopie einzureichen. Soweit die Nachweise nicht in deutscher oder englischer Sprache ausgestellt sind, ist zusätzlich eine amtlich beglaubigte Übersetzung vorzulegen.

Die Hochschulzugangsberechtigung sowie Bachelor-, bzw. Abschlusszeugnisse müssen in Deutschland anerkannt sein. Die allgemeine Hochschulreife ist nur in den Designfachgebieten erforderlich, außer wenn die "besondere künstlerische Eignung" in der Eignungsprüfung festgestellt worden ist.

Von chinesischen Bewerber_innen benötigen wir zusätzlich den APS-Nachweis.

Studienbewerber_innen, die fluchtbedingt den Nachweis der im Heimatland erworbenen Hochschulzugangsberechtigung nicht erbringen können, kann unter bestimmten Voraussetzungen eine Beweiserleichterung gewährt werden. Die Prüfung erfolgt durch das Referat Studienangelegenheiten.


ERASMUS/FREE EXCHANGE

Wenn Sie sich für ein Ausstauschsemester an der weißensee kunsthochschule berlin interessieren, klicken Sie bitte hier.

Kontakt

Allgemeine Studienberatung
Susan Lipp

weißensee kunsthochschule berlin
Bühringstr. 20 - 13086 Berlin

Offene Sprechstunde:
Raum A 1.09
Di 11-13 Uhr, Do 14-17 Uhr und nach Vereinbarung
telefonisch: Di 14-16 Uhr, Mi 10-12 Uhr - Tel: (030) 47705 - 342
schriftlich via E-Mail: studienberatung(at)kh-berlin.de