Prof. Tyyne Claudia Pollmann


Neues Forschungsprojekt: visions for people

Für den Zeitraum von 2 Jahren, vom WS 16/17 bis einschliesslich SS 2018 bin ich von der Lehre in den Grundlagen freigestellt, um das Projekt visions for people, eine Kooperation zwischen der khb und der Psychiatrie Charite Berlin Mitte umzusetzen.
Mit einem transdisziplinären Team arbeiten wir in der Brunnenstr. 188 in 10119 Berlin.
Weitere Informationen finden Sie unter der Projektbeschreibing visions for people.
Hier wird auch ein Blog eingerichtet, der über den aktuellen Stand der Ausarbeitung des Projektes Auskunft gibt.

Warren Neidich: neuer Professor für Anatomie/Morphologie

Warren Neidich übernimmt die Lehre für Anatomie/Morphologie in der Grundlehre.
Informationen zu seinem Kursen finden Sie auf seiner Seite.

Vita

16-18 Konzeption und Leitung des Forschungsprojektes visions for people
13-16 leave a trace, trancelation Charité Cross Over Institut Berlin-Mitte

seit 12 Professur für Anatomie und Morphologie, KHB Berlin-Weißensee

09 -12 Drug Safety Scientist bei den Medical Services Parexel, Berlin
Hirnforschung (Apoplexie) und Antikörperforschung (aHUS)

06-08 stop counting, Kunst und Mathematik

04-05 Gastprofessur an der Hochschule für Bildende Künste Bern, Schweiz
02 Gastprofessur an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

98 Preis des Deutschen Künstlerbundes (1. Platz)
95 1. Staatsexamen Medizin
93 Medizinstudium, klinischer Abschnitt
90 Meisterschülerin der UdK Berlin bei Prof. R. Horn
86-88 Studienaufenthalt London Goldsmith College
84 Kunststudium an der Hochschule der Künste Berlin
82 Physikum
80 Studium Medizin, Theaterwissenschaften, Philosophie und
Germanistik FU Berlin
79 Studium Medizin und Philosophie, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf