Prof. Dr. Matthias Bleyl


Sprechstunde Di 17-18 Uhr

Publikationen

Bücher:
- Bernardo Bellotto, genannt Canaletto: Zeichnungen aus dem Hessischen Landesmuseum Darmstadt (= Kataloge des HLM Darmstadt, Nr. 11), Darmstadt 1981
- Das klassizistische Porträt: Gestaltungsanalyse am Beispiel J. L. Davids (= Bochumer Schriften zur Kunstgeschichte, Bd. 1), Frankfurt u. Bern 1982
- Essentielle Malerei in Deutschland: Wege zur Kunst nach 1945. Nürnberg 1988
- Joseph Beuys - Der erweiterte Kunstbegriff: Texte und Bilder zum Beuys-Block im Hessischen Landesmuseum Darmstadt. Darmstadt 1989 (Herausgeber)
- Gotthard Graubner - Farbraumkörper der XL. Biennale Venedig 1982 (Schriften zur Sammlung des Museums für Moderne Kunst Frankfurt am Main). Frankfurt 1991
- Sehnsucht nach Italien - heute: Eine Untersuchung zum Thema Malerei. Nürnberg 1995
- Deckenmalerei des 18. Jahrhunderts in Venedig: Die hohe Kunst der Dekoration im Zeitalter Tiepolos. München 2005

Aufsätze (Auswahl):
- "Dianas Heimkehr von der Jagd" von P.P. Rubens - Zur Problematik nachträglicher Formatveränderungen. In: Kunst in Hessen und am Mittelrhein 21, 1981, S. 53ff
- A Venetian View by Canaletto, Drawn by Visentini. In: Master Drawings 21/3, 1983, S. 285f
- Carl Rottmann und Ludwig Lange: Zwei Beiträge zur Griechenlandrezeption im 19. Jahrhundert. In: Pantheon XLI/3, 1983, S. 183ff
- Über die ästhetische Evidenz konkreter Kunst. In: Wallraf-Richartz-Jahrbuch XLV, 1984, S. 325ff
- Profilporträts im Quattrocento und im siècle des lumières - Ein phänomenolo-gischer Differenzierungsversuch. In: Studien zu Renaissance und Barock: Manfred Wundram zum 60. Geburtstag, Frankfurt/M. 1986, S. 177ff
- Der "einsame" Leichnam: Zur Darstellung toter Helden als Sonderform des Ereignisbildes. In: Historienmalerei in Europa: Paradigmen in Form, Funktion und Ideologie (Hrsg. Ekkehard Mai), Mainz 1990, 369ff
- Über den Umgang der universitären Kunstgeschichte mit Joseph Beuys. In: Joseph Beuys-Tagung, Basel 1.-4. Mai 1991 (Hrsg. Volker Harlan, Dieter Koepplin u. Rudolf Velhagen), Basel 1991, 221ff
- Der künstlerische Werkbegriff in der kunsthistorischen Forschung. In: L'Art et les Révolutions: Actes du XXVIIe congrès international d'histoire de l'Art, Strasbourg 1989, Bd. 5, Strasbourg 1992, 151ff
- "Die Ästhetik ist eine Begleiterscheinung jeder menschlichen Tätigkeit": Zum Begriff der Ästhetik im Werk von Joseph Beuys. In: Begegnungen - Festschrift für Peter Anselm Riedl zum 60. Geburtstag (Hrsg. K. Güthlein u. F. Matsche), Worms 1993, 287ff
- Verdoppelung als Prinzip: Überlegungen zu den Dualismen im Werk von Joseph Beuys. In: Joseph Beuys Symposium Kranenburg 1995 (Hrsg. Förderverein „Museum Schloß Moyland e.V.“). Basel 1996, S. 67ff.
- Monochromie-Konzepte: Zur Kritik einfarbiger Malerei. In: Who’s afraid of. Zum Stand der Farbforschung (Hrsg. Anne Hoormann u. Karl Schawelka). Weimar 1998, S. 118ff
- Persistenza e non della prospettiva cinquecentesca nella raffigurazione dello spazio degli affreschi di Giovan Battista Tiepolo. In: Lionello Puppi (Hrsg.). Giambattista Tiepolo nel terzo centenario della nascità, Atti del Convegno Inter-nazionale di Studi (Venezia - Vicenza - Udine - Parigi, 29 ottobre - 4 novembre 1996). Padova 1998, S. 125ff