Wintersemester 2020/2021, BA/MA Textil- und Flächendesign Textil_Startseite

APeel

Das "Kochen neuer Materialien" ist eine Technik, die darauf abzielt, Bioabfälle zu einem weichen, aber dennoch robusten lederähnlichen Material zu verarbeiten. Den scheinbar nutzlosen Lebensmittelabfällen wird so ein zweites Leben gegeben. Bananen- und Orangenschalen oder Sojamilch werden mit einem natürlichen Bindemittel als Substrat kombiniert. Der resultierende Verbundstoff ist vollständig biologisch abbaubar und kann nach dem erneuten Kochen leicht wiederverwendet werden. So entsteht ein zu 100% biologisch abbaubares, abfallfreies Naturprodukt. Darüber hinaus bietet das Bio-Material eine ähnliche Zähigkeit, Haltbarkeit und Wasserbeständigkeit wie normales Ledermaterial. Insbesondere bewahrt es den fruchtigen Geruch, die raffinierte Textur und fühlt sich bei Berührung sehr gut an.

Der Schwerpunkt liegt nicht nur auf der Praktikabilität, sondern auch auf der Ästhetik und Beschaffenheit umweltfreundlicher Materialien. Sie dienen nicht nur der Erhaltung der Umwelt, sondern helfen vielmehr bei der Wiederherstellung der Umwelt. Das Material bietet neue Einsichten und Ausblicke für den modernen Lebensstil derjenigen, die die Produkte, die sie täglich verwenden, in vollem Umfang genießen wollen, und zwar im respektvollen Umgang mit der Umwelt.

 

 

 

APeel is an organic material which uses bio-wastes as raw materials. The project aims to provide alternative to plastic and promote sustainability.

“APeel” is an independently developed technique which aims to process bio-waste into a soft but yet robust leather-like material. The seemingly use-less food wastes will reborn with a second life. Banana and orange peel or soy-milk are combined with a natural binding agent as the substrate. The resulting composite is fully biodegradable and can be easily reused after the re-cooking process. It is a 100% bio-degradable, zero waste natural product. Moreover, the bio-material provides similar toughness, durability and water resistance as normal leather material.

Teilnehmer Youyang Song
ProjektkategorieMaster Projekt-Fächer BA/MA Textil- und Flächendesign
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_1
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_1
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_2
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_2
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_3
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_3
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_4
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_4
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_5
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_5
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_6
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_6
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_7
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_7
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_8
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_8
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_9
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_9
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_10
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_10
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_11
Peel_Youyang Song_Kunsthochschule Weissensee Berlin_11