Sommersemester 2014, MA Raumstrategien

We-Traders. Tausche Krise gegen Stadt

Am 8. 5. 2014, 15 Uhr stellt die Kuratorin Rose Epple das Projekt „we-traders. tausche krise gegen stadt.“ an der KHB Weißensee im Rahmen des Masterprogramms Raumstragien vor. Es sollen Möglichkeiten diskutiert werden sich mit einem Projekt bei we-traders in Berlin (Juli/August 2914) zu beteiligen.

 

Das Projekt We-Traders. Tausche Krise gegen Stadt vernetzt Initiativen von Künstlern, Designern, Aktivisten und vieler anderer Bürger aus fünf spezifischen europäischen Kontexten. In Lissabon, Madrid, Toulouse, Turin und Berlin zeigt die Krise unterschiedliche Gesichter, von leeren Kassen und sozialer Polarisierung bis zu einer schwachen

Zivilgesellschaft durch exzessives Wachstum. We-Trades sind in diesen Krisenzeiten besonders interessant, weil Mitbestimmung hier zur Mitgestaltung wird. We-Traders erhöhen die ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit, denn wer aktiv in Entwicklung, Produktion und Tausch involviert ist, trägt Sorge für die Dinge.

 

Angelika Fitz und Rose Epple, Kuratorinnen

 

Was ist ein We-Trade?

#1 We-Trades sind Initiativen, die neue Formen des Austausch untersuchen.


#2 We-Trades lösen das Konsumenten-Produzenten-Polarität auf.


#3 We-Trades kreieren Mehrwert jenseits von finanziellem Profit.


#4 We-Trades justieren die Beziehung zwischen Wert, Profit und Gemeingut neu.


#5 We-Trades zeigen einen spielerischen und formwandlerischen Umgang mit ökonomischen Regeln und Strukturen auf.


#6 We-Trades bewirken spürbare kurzfristige Veränderungen in ihrem unmittelbaren städtischen Umfeld.


#7 We-Trades führen neue Akteure ins urbane Feld ein und zeigen Alternativen zu top-down-Stadtplanung auf.


#8 We-Trading markiert den Übergang vom gemeinsamen Entschluß zur gemeinsamen Autorschaft.

#9 JedE kann ein We-Trader sein!

Betreuung Dr. Kathrin Wildner
ProjektkategorieSemesterprojekt Projekt-Fächer MA Raumstrategien
Rose Epple and Angelika Fitz
Rose Epple and Angelika Fitz
We Traders: Swapping Crisis for City
CC by Raumstrategien