Sommersemester 2013, Projektarchiv Mode

Textiler Digitaldruck

Für die Studierenden der Fachgebiete Textil-&Flächendesign und Modedesign bieten wir projektbezogenen Digitaldruck auf den vorbehandelten und vorrätigen Qualitäten Baumwolle und Seide an.

 

ACHTUNG: Die Seide haben wir zwar bereits vorrätig, allerdings steht die Einrichtung auf der Mimaki noch aus! Daher können wir derzeit nur Drucke auf der Baumwolle realisieren - aktuelle Informationen zur Einführung der Seide folgen!

 

 

___________________________________________

Nachfolgend der Ablauf, die Zeiten und die Konditionen; bitte genau zur Kenntnis nehmen!

 

Schritt 1: Entwürfe mit dem betreuenden Professor besprechen und Druckgenehmigung von ihm unterzeichnen lassen.

Preis: 25 Euro/m (Druck, Steamen, Waschen)

maximal Länge pro Batch: 3,0m

Druckbreite ca. 1,40m. (die Rollenware liegt etwas breiter, kann aber nicht randlos bedruckt werden)

 

Schritt 2: Abgabe der Druckdatei und der Druckgenehmigung bis Montag Abend für Anna Görner (TFD):

Abgabe der Druckdatei und der Druckgenehmigung bis Sonntag Abend für Irina Sowitzki (Mode):

 

Abgabeort: Druckgenehmigung in Brief-Fach "Görner"(TFD bzw."Sowitzki"(Mode). Datei via Speichermedium ins Brief-Fach oder digital auf xserve oder über Dropbox-Link.

Abgabedatei >> Dateiformat: *.tif (reduziert auf eine Ebene) | z.B.: NameDesStudierenden_Stoffart.tif

Farbprofil: Adobe RGB

Drucktermin: jeden Montag (Mode),Dienstag (TFD)

 

Schritt 3: Abholen des fertigen Stoffes beim Tutor Tomasz Szadel am Mittwoch nach Vereinbarung. Zum Waschen & Steamen muß der/die Studierende anwesend sein und unter Anleitung des Tutors seinen Druck fixieren!

 

Leider können keine Fremdmaterialien bedruckt werden.

 

Beste Grüsse,

Anna, Rini & Tomasz

Betreuung Anna Görner, Irina Sowitzki, Tomasz Szadel