, Pressestelle

Tag des offenen Denkmals

Das Gebäudeensemble der Kunsthochschule Berlin Weißensee ist ein herausragendes Denkmal der Nachkriegsmoderne. Der Hauptbau von 1956 ist in Deutschland das letzte überlieferte Gebäude des Bauhaus-Architekten Selman Selmanagic. Vor allem die holzgetäfelte Aula ist ein bauhistorisches Kleinod. Sie wurde 2011 von der Wüstenrot Stiftung restauriert.

 

Öffnungszeit:

Sonntag, 14. September, 10 bis 15 Uhr

Führungen:

11 Uhr: Leonie Baumann

12: Uhr: Martin Jennrich, Architekt

13 Uhr: Leonie Baumann

 

Treffpunkt zu den Führungen: Eingangsfoyer

Informationen über die Telefonnummer: 030-47705-0

ProjektkategorieInformation
Aula 2011, frisch restauriert
Aula 2011, frisch restauriert

Alle Rechte vorbehalten Overberg, Strauß
Arno Mohr: Wendepunkt
Arno Mohr: Wendepunkt
Wandbild von 1956/57 in der Voraula der Kunsthochschule.
Alle Rechte vorbehalten Wüstenrot Stiftung, Philipp Lohöfener