Sommersemester 2018, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite

Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Synästhesie & Gestaltung

Das Projekt von Kathleen Raasch thematisiert die synästhetische Wahrnehmungsform im Gestaltungsprozess. Dabei wurden, anhand eines empirischen Forschungswegs, Studien und Workshops durchgeführt, die den Prozess und Transfer im Kontext von Wahrnehmung und Gestaltung thematisieren. Die visuelle Auseinandersetzung veranschaulicht das Phänomen Synästhesie und nimmt dabei Bezug auf die Themen Information und Bild sowie Assoziation und Intuition.

Teilnehmer Kathleen Raasch
ProjektkategorieMaster Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess
Synthetische Wahrnehmungsform im Gestaltunsgprozess

Alle Rechte vorbehalten