Sommersemester 2019, Pressestelle

Selmanagic-Symposium

»warum das bauhaus schwer auszuhalten ist«

Die weißensee kunsthochschule berlin wird aus Anlass der Enthüllung einer „Berliner Gedenktafel“ für den Architekten und Hochschullehrer Selman Selmanagic ein Symposium unter dem Titel »warum das bauhaus schwer auszuhalten ist« veranstalten. Der Bauhäusler Selmanagic hatte 1955-56 als Leiter eines Architektenkollektivs das Gebäudeensemble zur Erweiterung der Kunsthochschule geplant und realisiert. Zum zweitägigen Symposium wird sein Leben und Wirken in einer Ausstellung im Foyer der Hochschule visualisiert.

Symposium in der Aula der weißensee kunsthochschule berlin, Bühringstraße 20, 13086 Berlin: Di, 22., 16:00 bis 21.00 Uhr und Mi, 23. Oktober 2019, 10:00 bis 14:30 Uhr

Ausstellungs-Eröffnung zum Leben und Wirken Selman Selmanagic'

im Foyer der Kunsthochschule: Mi, 23.10.2019, 14:30 Uhr

anschließend ab 15:30 Uhr Einweihung der Berliner Gedenktafel

Betreuung Regina Fischer
Eingang zur Kunsthochschule
Eingang zur Kunsthochschule

Alle Rechte vorbehalten Heike Overberg