Sommersemester 2019,

Farben weben - Gestalten und Weben mithilfe der Prinzipien der Farbgestaltung

mit Judith Gebhardt

 

10.08.+ 11.08. | 11-16 Uhr

 

Wusstest du, dass Gelb die Farbe ist, die wir Menschen auf die Entfernung am Besten sehen können? Dass die Farbe Weiß in manchen Kulturen für Trauer und in anderen für Freude und Unschuld steht? Prinzipien der Farbgestaltung und Inhalte von Farbsymbolik sollen in diesem Workshop in Verbindung mit dem Gestalten und dem Weben von Textilien näher gebracht werden.

Wir werden die Technik Weben mit einer kurzen Einführung der Technik, historischen Rückblicken und mit Beispielen von Künstlern, wie Annie Albers und Gunta Stölzl aus der Bauhaus Bewegung kennenlernen.

Am ersten Tag werden Theorien der Farbgestaltung erläutert und farbliche Entwürfe sollen zunächst experimentell und intuitiv zu Papier gebracht werden.

Am zweiten Tag werden die farblichen Entwürfe dann als Designs zum Weben übersetzt.

Die Webrahmen bauen wir selbst und weben anschließend mit farbigen Papierstreifen die Farbkontraste der Entwürfe.

 

 

BETREUUNG

Judith Gebhardt, Jenna Seedorf

 

PROJEKTKATEGORIE

Absolvent_in

 

Judith Gebhardt ist Textildesignerin in Berlin und fertigt aktuell einen Wandteppich als Auftragsarbeit für die Vaterunser-Gemeinde in Charlottenburg an. 2015 absolvierte sie ihren Bachelor in Textildesign an der HAW Hof und 2018 ihren Master in Textil- und Flächendesign an der Kunsthochschule Weißensee.

Ihr Schwerpunkt im Textildesign ist der experimentelle Umgang mit textilen Technologien in Verbindung mit Materialforschung und kulturellem Design.

ProjektkategorieAbsolvent_in
Farben weben
Farben weben

Alle Rechte vorbehalten Judith Gebhardt
Farben weben
Farben weben

Alle Rechte vorbehalten Judith Gebhardt