Sommersemester 2013,

Familien-Aufstellung

FAMILIENAUFSTELLUNG

 

Mit einer großen Ausstellung krönen rund 60 KünstlerInnen ihren Abschluss an der Kunsthochschule Berlin Weißensee als DiplomandIn oder Meister- schülerIn der Fachgebiete Bildhauerei und Malerei. FAMILIENAUFSTELLUNG, so der Titel der Ausstellung, vereint für einen kurzen Moment einen Verband Studierender, der sich in den gemeinsamen Studienjahren ausgebildet hat. Nach dieser Ausstellung wird sich mit dem Abschluss des Studiums die Kons- tellation für alle grundsätzlich verändern.

Die Präsentation der einzelnen malerischen Werke in den Weddinger Uferhallen wird nach der Planung des Kurators Frank Wagner dem Prinzip der Reihung und der Linearität folgen. Das Prinzip solll konterkariert und aufgelockert werden von den Arenen der bildhauerischen Arbeiten, die sich zwischen den Ausstellungswänden befinden. Die Studierenden, die in der ehemaligen Straßenbahn-Reparaturwerkstatt auch ihre Prüfung ablegen, werden betreut von den ProfessorInnen aus der Bildhauerei Hannes Brunner, Else Gabriel, Albrecht Schäfer und aus der Malerei Friederike Feldmann, Werner Liebmann und Hanns Schimansky.

 

FAMILIENAUFSTELLUNG

Kunsthochschule Berlin Weißensee. Abschlussarbeiten Bildhauerei / Malerei Kurator: Frank Wagner Eröffnung: Freitag, 12. Juli 2013, 19 Uhr Ort: Uferhallen, Uferstr. 8-11, 13357 Berlin

Dauer: 13.-28. Juli 2013, 14-20 Uhr.

Betreuung FG_Malerei, FG_Bildhauerei
ProjektkategorieDiplom
Familienaufstellung
Familienaufstellung

Alle Rechte vorbehalten Kristina Huber, David Kaltenbach