Wintersemester 2010/11,

BANG

DIE EINGÄNGER VON HEUTE WERDEN DIE AUSGÄNGER VON MORGEN SEIN!

 

 

BANG, dass ist kulturell-sportliches Handeln, dass ist eine noch nie da gewesene, völlig neuartige Leibesübung gepaart mit wissenschaftlich fundierten Messmethoden, Spannung und natürlich Glück. BANG bedeutet Durchbrechung des Gleichstands, es bereichert die kulturellen Sphären der Gesellschaft und verbindet Millionen von Menschen rund um die ganze Welt.

 

Auch für Sie wird es höchste Zeit Teil dieses hypermotorisch-gewaltfreien Aktivismus zu werden. Denn auch Sie haben das Recht ein Sieger zu sein. Die Chance ist zum Greifen nah, jetzt Bonus kassieren. Knacken Sie den BANG-Jackpot mit unserem chancenoptimierten Gleichstandsdurchbrecher. Garantierte Gewinnausschüttung durch Treuhänder!

 

Kommen Sie zur Eröffnung der BANG-Season und erleben Sie eine Sinnentleerung, die alle existierenden Grenzen sprengt und eine unverstellte Sicht auf das gewärt, was wirklich zählt im Leben. Wir freuen uns, Sie am 2. Februar um 18 Uhr als einen unserer VIP-Gäste beim BANG-Relaunch 2011 in der KHB begrüßen zu dürfen. Erleben Sie ein rasend spannendes Game zwischen Anhängern des Eingangs und Verfechtern des Ausgangs. Siegesfeier mit DJ Marco Gehlhar in der Concordia (3. OG)

 

So spannend das Spielen von BANG ist, so birgt das Spiel auch Risiken. Es kann genauso zur Sucht werden wie viele andere Vergnügungen wie zum Beispiel Rauchen, Trinken, Sport, Essen usw. Es kann vielleicht auch Ihnen passieren, dass Sie die Kontrolle über Ihr Spielverhalten verlieren, unabhängig von Alter, Bildung oder finanziellem Hintergrund. Um dieser Gefahr vorzubeugen, ist eine laufende Selbstbeobachtung des eigenen Spielverhaltens sehr wichtig. im Notfall können Sie die eigens von BANG bereit gestellte psychologische Unterstützung rund um die Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 606 90 888 in Anspruch nehmen.

Teilnehmer Christian Schwister, Tamara Rettenmund, Kathrin Oberrauch
ProjektkategorieSemesterprojekt