Sommersemester 2020, BA/MA Visuelle Kommunikation VK_Startseite_2020

ℳ · Open the Black Box, 2020

Von Sarah Schögler.

 

›Open the Black Box‹ begegnet der Frage, wie Wahrnehmungsstrukturen und Vorurteile der sog. künstlichen Intelligenz untersucht und transparent gemacht werden können. Durch einen künstlerischen Forschungsdialog werden die Wahrnehmungsunterschiede zwischen Mensch und Maschine am Beispiel des künstlich intelligenten Bildanalyse-Tools ›Clarifai‹ untersucht. Deutlich wird dabei, dass die KI Grenzen und Widersprüche in sich trägt und weit davon entfernt ist, eine Allmächtige oder dystopische Technologie zu sein.

Die Ergebnisse der künstlerischen Forschungsmethoden zeigen Biases und Vorurteile des Bildanalyse-Tools und werden in Form einer Rauminstallation visualisiert. Diese verbindet animierte Illustration, Skulpturen (Bronzeguss nach einem 3D-gedruckten Model) und visuelle Experimente.

Teilnehmer Sarah Schögler
ProjektkategorieMaster Projekt-Fächer BA/MA Visuelle Kommunikation
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten
MA_SARAH_SCHÖGLER
MA_SARAH_SCHÖGLER

Alle Rechte vorbehalten