Wintersemester 2021/2022, BA/MA Produkt-Design Produkt_Startseite

Who Cares?

Carl Bahra

 

Der urbane Raum ist auf Effizienz ausgelegt und bietet wenig Raum für soziale Begegnung. Auch der zunehmende Austausch über digitale Plattformen leidet an Unverbindlichkeit und Effizienz. Jedoch wird das Bedürfnis nach Zugehörigkeit und Nähe nicht weniger.

Miteinander verbrachte Zeit ist essentiell für die Entstehung von verbindlichem Austausch. Durch Aufenthaltsqualität und Bündelung von Angeboten im öffentlichen Raum, könnten Orte entstehen die zum Verweilen einladen. Ein spezifisches Nutzungsangebot vor Ort und die Begünstigung anderer Aktivitäten, schaffen eine Grundlage für gemeinsame Themen und Austausch. Ein leicht zugänglicher, aber ruhiger und schützender Raum ermöglicht eine flexible Nutzung. Raumakustik und Licht erzeugen zudem eine angenehme Atmosphäre.

Ein medizinisches Angebot an Bahnhöfen dient hierbei als eine exemplarische Entwurfsgrundlage.Der Umgang mit chronischen Krankheiten und Gesundheitsuntersuchungen, wie der Vorsorge, sind oft schwer in den Alltag zu integrieren. Ein Automat bietet Medikation und eine Ab- und Annahmestelle für Selbst-Tests an. Zusätzlich gibt es ein saisonales Angebot von medizinischen Fachkräften, dieses kann je nach Bedarf angepasst werden. Über eine App können interessenspezifische und lokale Communities erschlossen werden, diese bieten Expertenwissen aus Betroffenen Sicht und Austauschmöglichkeiten.

Durch die Bündelung von Dienstleistungen wird ein Ort geschaffen, der gesundheitliche Interessen und Aufenthalt im öffentlichen Raum miteinander verbindet. Die Integration von medizinischen Angeboten, fördert den täglichen Umgang mit der eigenen Gesundheit sowie den Austausch zu Mitmenschen.

 

Urban space is based on efficiency and leaves little room for social encounters. The increasing use of digital platforms also suffers from a lack of commitment and efficiency. Yet the need for belonging and intimacy is not decreasing.

Time spent together is essential for the emergence of meaningful exchange. Through quality of stay and concentration of services in public space, places could be established that invite people to linger. A specific service offer on site and the favoring of other activities, create a basis for common topics and exchange. An easily accessible but quiet and protective space allows for flexible use. Room acoustics and light create a pleasant atmosphere.

A healthcare offer at train stations serves as an illustrative basis for design. Dealing with chronic diseases and health examinations, such as preventive care, are often difficult to integrate into everyday life. A vending machine offers medication and a drop-off and pick-up point for self-tests. In addition, there is a seasonal offering of healthcare professionals, which can be adjusted as needed. Interest-specific and local communities can be explored through an app; these offer expert knowledge from a affected person's point of view and opportunities for exchange.

By concentrating services, a place is created that combines health interests and presence in public space. The integration of healthcare services promotes the daily handling of one's own health as well as the exchange with other people.

Participants Carl Bahra
Project category Project subjects BA/MA Produkt-Design
01 Am Bahnhof
01 Am Bahnhof
02 User Journey
02 User Journey
03 Übersicht
03 Übersicht
04 Materialien
04 Materialien
05 Detail(1)
05 Detail(1)
06 Detail(2)
06 Detail(2)