Wintersemester 2015/2016, BA/MA Visuelle Kommunikation

Sorry, we're open

Ein Fabrikgebäude, 3 Etagen mit langen

Fluren und vielen anonymen Türen.

Welche Bewohner verstecken sich hinter welcher

Tür? Und wie haben sie den meist gleichen

Wohnraum individuell zu ihrem Zuhause gestaltet?

In einer ehemaligen Fabrik in Weißensee, welche um 1939 erbaut und zunächst den Askania-Werken angehörig war, haben seit 2005 Kreative verschiedenster Tätigkeitsbereiche nicht nur ihre Arbeitsräume, viele wohnen sogar dort.

Ich habe mich auf die Suche gemacht und einen Querschnitt durch die Bewohner des Atelierhauses ECC, European Creative City, mit der Kamera festgehalten.

Project categorySemester Project Project subjects BA/MA Visuelle Kommunikation
Sorry, we\'re open
Sorry, we\'re open