Sommersemester 2009, BA/MA Mode-Design Projektarchiv Mode

Computer Aided Fashion Design

Computer Aided Fashion Design auf der Basis polygonaler Geometrie

 

 

Im CAD Mode-Labor entwickelten Studenten unter Leitung von Prof Heike Selmer neue Wege der Formfindung, Schnitterstellung und Herstellung mit Hilfe von Computern.

In einem Workshop mit dem Künstler und Mediendesigner Michael Höpfel experimentierte das Labor mit Möglichkeiten von 3D-Software. Grenzen zu anderen Fachgebieten wurden fließend: Neben traditionellen Verarbeitungsmethoden der Mode wurden 3D-Scan, Laserschnitt, CNC-Fräse und Rapid Prototyping in den Arbeitsprozess integriert. Eine neue Formensprache entstand: polygonale Körperhüllen, dreidimensionale Schnittlinienführung, repetitive, permutierende Strukturen und inspirierende, feinkristalline Oberflächen.

 

BLOG unter modesee.blogspot.com

 

Die Vernissage fand am 29. Oktober 2009

im Foyer der Kunsthochschule Berlin-Weißensee statt.

Participants Roland-Konstantin Laschkow, Laura Krauthausen, Yasar Rebekka Spörndli, Esther Zahn, Milena Noack, Magdalena Kiraga
Supervision Prof. Heike Selmer
Project categorySemester Project Project subjects BA/MA Mode-Design
Design Konstantin Laschkow
Design Konstantin Laschkow
Design Magdalena Kiraga
Design Magdalena Kiraga
Design Laura Krauthausen
Design Laura Krauthausen
Design Yasar Spörndli
Design Yasar Spörndli
Design Yasar Spörndli
Design Yasar Spörndli
Prototyp Michael Höpfel
Prototyp Michael Höpfel
Prototyp Magdalena Kiraga
Prototyp Magdalena Kiraga
Studie Yasar Spörndli
Studie Yasar Spörndli
Studie
Studie
CAD Labor real
CAD Labor real
CAD Labor digital
CAD Labor digital
IMG_0447.jpg
IMG_0447.jpg
Design Milena Noack
Design Milena Noack
Design Yasar Spörnli
Design Yasar Spörnli
Design Magdalena Kiraga
Design Magdalena Kiraga
Design Konstantin Laschkow
Design Konstantin Laschkow
Schuhe Zapfen Design Magdalena Kiraga
Schuhe Zapfen Design Magdalena Kiraga
Ohrringe Design Magdalena Kiraga
Ohrringe Design Magdalena Kiraga