Winter Semester 2015/2016, Fine Arts / Painting , Fine Arts / Sculpture Kunsthalle , Mart Stam Stiftung , Hochschule , Internationales , Ausstellungen , Veranstaltungen , Kunsthalle_Startseite , Bildhauerei_Startseite , Malerei_Startseite , Mart_Stam_Startseite

Synchronized

Synchronized präsentiert eine Ausstellung mit Master-Studierenden der Tromsø Academy of Contemporary Art in Tromsø, Norwegen. Es handelt sich hierbei um die nördlichste Kunsthochschule der Welt. Die sechs Künstler dieser arktischen Gruppe stammen von vier verschiedenen Kontinenten. Der Titel "Synchronized" bezieht sich nicht auf die einzelnen Arbeiten, sondern eher auf die unterbewussten Parallelen, die sechs unterschiedliche Arbeitsweisen in den hohen Norden gezogen haben.

 

"Synchronized" ist Teil eines Ausstellungsaustausches zwischen der Tromsø Academy of Contemporary Art und der weissensee kunsthochschule berlin. Im Januar 2016 werden im Gegenzug sieben Studierende der Bildhauerei an der Tromsø Academy of Contemporary Art ausstellen.

 

Synchronized: The Kunsthalle am Hamburger Platz presents an exhibition of Masters students from the Tromsø Academy of Contemporary Art in Tromsø, Norway the northernmost art academy in the world. These artists from the Arctic comprise a group of six different backgrounds from four different continents. The title ‘Synchronized’ applies not to the individual works, but rather the subconscious parallels that have drawn six independent practices to the far north.

 

Künstler/Artists: Wendimagegn Belete, Tim Gonchoroff, Jakob Grebert, Robert Julian B. Hvistendahl, Cornelius Stiefenhofer, Wyn-Lyn Tan

 

Vernissage: Montag, 23. November, 18 Uhr

Ausstellung: 24. - 28. November

Öffnungszeiten: tgl. 16-18 Uhr

Ort: KUNSTHALLE am Hamburger Platz, Gustav-Adolf-Str. 140, 13086 Berlin

 

gefördert von der mart stam stiftung für kunst + gestaltung

Supervision Nine Budde, Julia Brodauf
Project categoryProject Project subjects Fine Arts / Painting, Fine Arts / Sculpture
Einladung
Einladung

All rights reserved Kunsthalle am Hamburger Platz