Summer Semester 2015, BA/MA Product Design Produkt_Startseite

Stupid, Messy networks | Jochen Maria Weber

Stupid, Messy Networks erörtert die Thesis, dass ein Verständnis von Akteur-Netzwerk Interaktionen und deren Manifestationen, Mittel zu deren Gestaltung sein kann um nachhaltigere politische, wirtschaftliche & gesellschaftliche Interessen verfolgen zu können. Im Zuge der umfassenden Vernetzung ist es nicht die Frage was sondern wie die Dinge miteinander vernetzt werden. Es geht weniger um die „Endknoten“ als viel mehr um deren Verbindungen, die resultierenden Strukturen und wie diese in die Gesellschaft diffundieren. In diesem Kontext untersuchen und spekulieren die drei Fallstudien Where Is Paris, Foxes Like Beacons & Cybernetic Forest über alternative digitale Netzwerkarchitekturen.

Supervision Prof. Carola Zwick
Project category Project subjects BA/MA Product Design
Networks
Networks

All rights reserved
Networks
Networks

All rights reserved
Networks
Networks

All rights reserved