Sommersemester 2018,

long live the cloth

Unsere Entwürfe sind Teil des Diskurses über Nachhaltigkeit und stehen am Anfang unserer Arbeit mit dem Ziel, Konsumenten zu sensibilisieren und gleichzeitig die Langlebigkeit von Kleidung zu fördern. Zentrale Elemente sind hierbei die Qualität des Materials, die Zeit-

losigkeit des Schnitts, die Möglichkeiten der Weiterverwertung und die damit verbundene Kommunikation.

 

Entstanden sind zwei komplementäre Kollektionen. Die Basic Wardrobe geht von den klassischen Grundschnitten aus, während die Seasonal Pieces durch freie Drapierung an der Büste entstanden sind. Beiden gemeinsam ist

die weitgehend Verschnitt freie Produktion. Die Kollektionen sind nicht nur kombinierbar, sondern auch durch den Materialkreislauf miteinander verbunden. Die in der Kleidung ausgedrückte Grundhaltung wollen wir durch

begleitendes Informations- und Weiterbildungsangebot verbreiten.

Participants Henriette Dresbach, Anna-Lea Hebeisen
Project categorySemester Project
long live the cloth
long live the cloth

All rights reserved HENRIETTE DRESBACH & ANNALEA HEBEISEN
long live the cloth
long live the cloth

All rights reserved HENRIETTE DRESBACH & ANNALEA HEBEISEN
long live the cloth
long live the cloth

All rights reserved HENRIETTE DRESBACH & ANNALEA HEBEISEN
long live the cloth
long live the cloth

All rights reserved HENRIETTE DRESBACH & ANNALEA HEBEISEN
long live the cloth
long live the cloth

All rights reserved HENRIETTE DRESBACH & ANNALEA HEBEISEN