Sommersemester 2019, Fine Arts / Sculpture Bildhauerei_Startseite

KUNST UM DIE MOORWIESE

DE

Studierende der Weißensee Kunsthochschule Berlin beschäftigen sich seit dem Wintersemester 2016/17 mit Projekten raumbezogener Kunst am Beispiel von Bad Saarow und unter anderem des historischen Wiesenwegs am Dudel.

 

Der Wiesenweg um das Moor ist schon historisch eine „Kunstmeile“: Am Künstlerkiez „Dudel“ siedelte sich ab Mitte der 1920er Jahre eine Reihe von Künstlern der Berliner Sezession an. Der expressionistisch inspirierte Architekt Harry Rosenthal entwarf bemerkenswerte Wohnhäuser. Der Rundweg über das Gelände entlang der Demeter-Moorwiese im Wandel der Zeiten eröffnet zudem einen vielschichtigen Zugang zur zeitgenössischen Wahrnehmung von Umgebung und kultivierter Landschaft.

 

Nun werden künstlerische Ideen zu zeitgenössischer Gestaltung des öffentlichen Raumes vorgestellt. Das im Frühjahr 2019 installierte “Spitzbögen-Labyrinth“ von Friedrich Andreoni ist die erste Realisierung am Wiesenweg. Acht weitere Projekte werden auf Bautafeln entlang des Wiesenweges sowie im neugestalteten Cecilienpark vorgestellt: u.a. von Amer Alakel, Vasily Berela, Diana Barquero, Kristine Chkhaidze, Katya Elizarova, Chrysoula Sylvia Fessa, Isu Donggeon Kim, Nikos Metaxas, Shelley Tootell.

 

Leitung: Prof. Hannes Brunner und Ulrike Mohr, Weißensee Kunsthochschule Berlin

Weitere Informationen unter presse@kh-berlin.de

 

Die Präsentationen um den Wiesenweg sowie im Cecilienpark werden auf die Initiative des Rotary Club Bad Saarow Scharmützelsee in Zusammenarbeit mit der Weißensee Kunsthochschule Berlin realisiert.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: Bauschlosserei Herbert Neumann, Bad Saarow; Firma Kracht Gala Bau GmbH, Alt-Golm; Antonius Jugend- und Kulturförderung e.V., Bad Saarow; Artprojekt Unternehmensgruppe Berlin/Bad Saarow, Berlin; Rotary Club Bad Saarow Scharmützelsee und private Spender des Rotary Clubs

 

 

En

Since the winter term 2016/17, students of the Weißensee Academy of Art Berlin have been working on projects of spatial-related art using the context of Bad Saarow and, among others, the historic meadow path on the Dudel.

 

The meadow path around the moor is historically already an "art mile": At the "Dudel" artists' circle, a number of artists from the Berlin Secession settled down in the mid-1920s. Expressionist-inspired architect Harry Rosenthal designed remarkable homes. The route over the terrain along the Demeter Moorwiese in the course of time also opens up a multi-layered approach to the contemporary perception of environment and cultivated landscape.

 

Now artistic ideas for contemporary design of public space are presented. The "Spitzbögen-Labyrinth" by Friedrich Andreoni, which was installed in the spring of 2019, is the first realization. Eight other projects are presented on building boards along the meadow path and in the newly designed Cecilienpark: i.a. by Amer Alakel, Vasily Berela, Diana Barquero, Kristine Chkhaidze, Katya Elizarova, Chrysoula Sylvia Fessa, Isu Donggeon Kim, Nikos Metaxas, Shelley Tootell.

 

Direction: Prof. Hannes Brunner and Ulrike Mohr, Weissensee Art Academy Berlin

Further information at presse@kh-berlin.de

 

The presentations around the Wiesenweg as well as in the Cecilienpark are realized on the initiative of the Rotary Club Bad Saarow Scharmützelsee in cooperation with the Weissensee Art Academy Berlin.

 

With the kind assistance of: Building Locksmith Herbert Neumann, Bad Saarow; Kracht Gala Bau GmbH, Alt-Golm; Antonius Youth and Culture Promotion e.V., Bad Saarow; Artprojekt Corporate Group Berlin / Bad Saarow, Berlin; Rotary Club Bad Saarow Scharmützelsee and private donors of the Rotary Club

 

Project categoryProject Project subjects Fine Arts / Sculpture
Friedrich Andreoni
Friedrich Andreoni
Installation an der Moorwiese Bad Saarow
All rights reserved
Kunstprojekte in Bad Saarow 2019
Kunstprojekte in Bad Saarow 2019
Vorschläge für Kunstprojekte in Bad Saarow 2019
No License