Winter Semester 2008 / 2009,

HIRO GERU

Hiro geru bedeutet auf Japanisch "verbreitern".

Diese Überfläche spielt mit der Honeycomb-Struktur, durch die freie Formgebung und Spannung im der Oberfläche möglich wird. Der spezifische Charakter des Materials ist sein geringes Gewicht und die stabile geometrische Form.

Es eignet sich gut zur Rauminszenierung mit Licht, sowohl mit Tages- als auch mit Kunstlicht.

Participants Eriko Adelberg-Shinji
Project categorySemester Project
Projekt Datei
Projekt Datei

All rights reserved
Projekt Datei
Projekt Datei

All rights reserved
Projekt Datei
Projekt Datei

All rights reserved
Projekt Datei
Projekt Datei

All rights reserved