Wintersemester 2016/2017, Kunsthalle

EMANZIPATION - SPHERES OF EXCHANGE #3

Freitag, 27. Januar 2017, 17:00 - 22:00 Uhr

 

“Weißensee ist zu weiß”, steht auf einem anonymen Flugblatt, das vor einigen Wochen auftauchte. Auch Isaiah Lopaz kämpft gegen Alltagsrassismus. Er hielt das, was die Berliner in ihm zu sehen glauben, auf seinen T-Shirts fest und schuf damit ein bewegendes Zeichen des Empowerments, das um die Welt ging.

 

Für einen selbstbestimmten, kulturellen Austausch engagiert sich auch Anas Aboura und kreierte mit ‘Oriental Karaoke’ ein in Hamburg einmaliges, legendäres Format. Die KUNSTHALLE will er anlässlich der dritten Ausgabe von Spheres of Exchange mit Love and Happiness füllen beim Hot Special Oriental Karaoke in Berlin. In Zeiten neuer Grenzregime und Spaltungen untersuchen wir in der KUNSTHALLE am Hamburger Platz der weißensee kunsthochschule berlin mit Kunst- und Politaktionen das Potential des Gemeinschaftlichen.

 

 

++++ ENGLISH VERSION ++++

 

Friday, 27 January 2017, 5-10 pm.

 

 

“Weißensee is too white” is written on an anonymous leaflet that appeared some weeks ago. Isaiah Lopaz is fighting against everyday racism too. He puts on his T-shirts whatever the people of Berlin seem to see in him, therewith creating a moving sign of empowerment that went around the world.

 

Anas Aboura is committed to a self determined cultural exchange too. He created with ‘Oriental Karaoke’ a legendary and unique format. The Hot Special Oriental Karaoke shall fill the KUNSTHALLE AM HAMBURGER PLATZ with love and happiness in our third edition of ‘Spheres of Exchange’. In times of new border regimes and divisions we explore the potential of the community through art and politics.

 

Supervision Prof. Mathias Jud, Mikala Hyldig Dal, Prof. Christoph Wachter
Isaiah Lopaz
Isaiah Lopaz
\"Things You Can Tell Just By Looking At Him\" ist der Titel einer Arbeit von Isaiah Lopaz
All rights reserved Isaiah Lopaz