Wintersemester 2018/2019, BA/MA Visual Communication VK_Startseite

Die phygitale Identität

Unsere Computer und Handys wissen mehr über uns, als wir selbst. Jede Sekunde werden die Datensätze größer. Diese Datenmengen aus Suchanfragen, Interessen, Entscheidungen erzählen, wer wir sind. Algorithmen bearbeiten diese Information und erinnern sich an jede Sekunde unserer Handlungen. Diese Informationen werden von allen Seiten analysiert. Wie sehen unsere digitalen Fußabdrücke aus, unsere - vielleicht schönere - digitale Kopie, unsere Doppelgänger oder unsere digitalen Geister? Insgesamt ist es mehr als eine Sammlung von Daten. Es ist eine Übertragung unserer Identität ins Digitale. Unsere Likes, Postings, Beiträge und Kommentare zeichnen ein Bild unserer Persönlichkeit.

Wie werden wir von den Maschinen und Programmen gesehen? Anhand von Datensets meiner Bekannten und mir aus Sozialen Medien wollte ich möglichst verschiedene Ergebnisse bekommen und explorieren, wie unsere digitale Identität aussieht und welche Ästhetik damit verbunden ist.

Participants Anastasia Voloshina
Supervision Prof. Barbara Junge
Project category Project subjects BA/MA Visual Communication
1
1

All rights reserved Anastasia Voloshina
2
2

All rights reserved Anastasia Voloshina
3
3

All rights reserved Anastasia Voloshina