Summer Semester 2014, Fine Arts / Painting

"Bild und Geste" - Lektüreprojekt

Blockseminar zur Lektüre des Bandes

 

>Bild und Geste. Figurationen des Denkens in Philosophie und Kunst,<,hg. von Ulrich Richtmeyer, Fabian Goppelsröder, Toni Hildebrandt , Bielefeld: Transcript 2014.

 

Die Geste ist akademisch en vogue. Über Rhetorik und Kommunikationswissenschaften hinaus zeigt sie sich längst auch in Bildforschung, Medienphilosophie, Tanzwissenschaft oder Entwurfstheorie. Diese Konjunktur beweist vor allem eines: dass das Denken des Gestischen über die bloße Orientierung am menschlichen Körper weit hinausreicht, dass es Prozesse beschreibt statt konventionelle Zeichen – und letztlich als strukturgebendes Moment menschlicher Weltverhältnisse verstanden werden kann.

Die in diesem Band versammelten Beiträge situieren die Geste daher im Zentrum der Genese theoretischer und künstlerischer Hervorbringungen: Das Phänomen wird zur Denkfigur.

Project subjects Fine Arts / Painting