Sommersemester 2016, Mart Stam Stiftung

Berliner Stiftungswoche: Fähigkeiten erkennen und fördern

mart stam stiftung für kunst + gestaltung präsentiert sich zur Berliner Stiftungswoche

 

Unter den 850 Stiftungen, die in Berlin tätig sind, ragt die mart stam stiftung für kunst + gestaltung als kleine, zielgerichtete, tatkräftige und außerordentlich aktive Stiftung hervor. Ihr Ziel ist es, die weißensee kunsthochschule berlin zu fördern. Sie unterstützt unter anderem Absolvent_innen mit Atelierzuschüssen und vergibt an Studierende das Deutschlandstipendien/»Mart Stam Stipendium« - durch private Kofinanzierung aus ihrem großen Netzwerk der Kooperationspartner_innen.

 

Im Rahmen der 7. Berliner Stiftungswoche vom 19. bis zum 29. April 2016 präsentiert die mart stam stiftung für kunst + gestaltung Projekte aus der Kunsthochschule zum diesjährigen Thema der Stiftungswoche »Von der Würde des Menschen«. Unter anderem wird die neu eingerichtete „*foundationClass“ vorgestellt, die es geflüchteten Menschen erleichtern soll, ein Kunst- oder Design-Studium wieder aufzunehmen. Präsentiert wird außerdem das studentische Projekt mit Geflüchteten „kommen & bleiben“. Studierende der Initiative „Bermuda Garten“ – ein Urban Gardening Projekt in direkter Nachbarschaft zur Kunsthochschule, werden die Gäste der Veranstaltung bekochen.

 

Prof. Dr. Heik Afheldt, Vorsitzender des Kuratoriums der mart stam stiftung für kunst + gestaltung und Leonie Baumann, Rektorin der weißensee kunsthochschule berlin, führen durch die Veranstaltung »Fähigkeiten erkennen und fördern«. Außerdem werden Teilnehmer_innen der einzelnen Projekte anwesend sein.

 

Zeit: Dienstag, 26. April 2016, ab 18 Uhr

Ort: Mensa der weißensee kunsthochschule berlin, Bühringstraße 20, 13086 Berlin

Eintritt frei.

Project categoryInformation
Bauen im Bermuda Garten
Bauen im Bermuda Garten

All rights reserved Bermuda Garten
gemeinsames Gärtnern
gemeinsames Gärtnern

All rights reserved
Integration und Inklusion durch gemeinsame Aktivitäten
Integration und Inklusion durch gemeinsame Aktivitäten

All rights reserved