Summer Semester 2021, BA/MA Textile- and Surface Design Textilwerkstatt

Bauhausfest 2021

Bereits zum zehnten Mal ist die weißensee kunsthochschule berlin nach Dessau ins Bauhaus eingeladen um im Rahmen des Bauhausfests 2021 Verbindungsspiele Projekte aus den Fachbereichen Textil– und Flächendesign sowie Produktdesign zu präsentieren. Die Ausstellung at the Table zeigt Abeiten aus den Semesterprojekten Radical Futures, Food in the Time of Corona, und Acker Löffel Campus.

Gezeigt werden sieben Konzepte und Zukunftsszenarien, die sich mit unserer Beziehung zu Lebensmitteln und der aktuellen Situation rund um unsere Ernährung auseinandersetzten.

 

Teilnehmende Projekte:

 

Apple talks

Freia Antonia Weiß, Vera Castelijns

 

Der Apfel ist ein wunderbares Beispiel, um zu erklären, warum biologische Vielfalt so wichtig ist. Er steht für die Biodiversität, die nicht nur ihn, sondern uns alle angeht. So vielzählig wie die Sorten sind auch die Geschichten hinter der Obstsorte. Wir finden, es ist an der Zeit, sie zu erzählen.

 

 

COMPAGNO

Marleen Bauer, Henrieke Neumeyer, Vaia Tatopoulou

 

»Eine zeitgemäße Strategie der Ernährungswende-Szenarien könnte sein, die Zukunft der Tischgemeinschaft alternativ zu kriegerischen Mitteln nicht nur mit guten Lebensmitteln, sondern bewusst mit spielerischen Mitteln auszuprobieren.« Harald Lemke

 

 

CULTUREME

Joanna Czekajlo, Melina Matzanke

 

Produkte, welche das verlorene Gefühl von Entspannung und Gemeinschaft liefern. Neue Nahrungsmittel, spezielle Wellnessanwendungen oder stimmungsaufhellender Dunst. Das Potenzial einer symbiotischen Beziehung zwischen Mensch und Mikroben wird in ein täglich verwendbares Produkt übertragen.

 

 

SURROGATE DINING

Jola Maria Hauschild

 

Surrogate Dining erforscht in Form eines dystopischen Gedankenexperimentes die Bedeutung von Ritualisierung und Gemeinschaft am Essenstisch der Zukunft.

 

NO TASTE NO TEXTURE, HOW DO WE ENJOY FOOD? REPLACING MATERIAL BY IMMATERIAL MATTER

 

 

FERMENTOGO

Joanna Czekajlo, Melina Matzanke

 

Ein Ort, an dem Gemüse verarbeitet wird. Gleichzeitig eine kollaborative Erfahrung des Austauschs, Teilens und des Transformierens. Fermentation wird hier als eine Möglichkeit gesehen, Menschen zusammenzubringen und traditionelles Wissen zugänglicher zu gestalten.

 

 

LABar

Kristina Keil, Lydia Ciesielski

 

Die LABar ist eine Symbiose aus Bar und Labor, in der über die Getränke Kombucha und Wasserkefir sowie deren Nebenprodukten die SCOBYs und Wasserkefirkristalle informiert wird. Sie ist ein Ort zum Lernen und Austauschen.

 

 

SCHLARAFFENLAND

Marleen Bauer, Henrieke Neumeyer, Vaia Tatopoulou

 

Seit Jahrtausenden träumen die Menschen von einer Welt des paradiesischen Überflusses, von einem imaginären Land ohne Sorgen und Mühen, in dem der Genuss das Leben bestimmt. wie sieht dein Schlaraffenland von heute aus und wie fühlt es sich an?

Project categoryProject Project subjects BA/MA Textile- and Surface Design
at the Table
at the Table

No License Marleen Bauer, Henrieke Neumeyer
Culture Me
Culture Me

All rights reserved Joanna Czekajlo
Fermentogo
Fermentogo

All rights reserved Czekajlo, Joanna
Fermenttogo in action
Fermenttogo in action

All rights reserved Joanna Czekajlo
LaBar
LaBar

All rights reserved Lydia Ciesielski
Apple Talks
Apple Talks

All rights reserved Freia Antonia Weiß
Surrogate Dining
Surrogate Dining

No License Jola Hauschild
Surrogate Dining
Surrogate Dining

No License Jola Hauschild