Elsa-Neumann-Stipendium (NaFöG)

ELSA-NEUMANN-STIPENDIUM

NaföG (Künstlerische Nachwuchsförderung)


Die UdK Berlin ist Geschäftsstelle für die Elsa-Neumann-Stipendien des Landes Berlin gemäß dem Nachwuchsförderungsgesetz (NaFöG) für alle künstlerischen Hochschulen Berlins. Einmal jährlich vergibt eine Kommission Stipendien an Absolventen und Absolventinnen künstlerischer Studiengänge, die weit über dem Durchschnitt liegende Leistungen erbracht haben. Die Stipendien dienen der Erarbeitung künstlerischer Vorhaben und werden für die Fächergruppen Bildende Kunst, Gestaltung, Musik und Darstellende Kunst ausgeschrieben. Die Förderungsdauer beträgt ein Jahr. Das Stipendium beträgt 1000 Euro monatlich zuzüglich einer Sachkostenpauschale von 103 Euro monatlich. Hinzu kommt ein Familienzuschlag von 102,26 Euro monatlich, wenn der Stipendiat/die Stipendiatin ein Kind zu versorgen hat. Für jedes weitere Kind erhöht sich der Stipendienbetrag um weitere 51,13 Euro. Eine Rückzahlung des Stipendiums ist nicht vorgesehen.

Frist: 27. Oktober 12.00 Uhr (Antragschluss ist der Eingang der volllständigen Unterlagen bei der Geschäftstelle an der UdK Berlin, nicht der Poststempel)

Frau Baumann bietet im September zusätzlich Beratungen für Bewerber_innen an. Termine können ab sofort im Sekretariat bei Frau Odemer vereinbart werden.

Tel. 47705220, oder persönlich im Raum A 0.09

 

Auf der Website der UdK finden Sie alle nötigen Informationen zum Elsa-Neumannn-Stipendium. Für Künstlerische Nachwuchsförderung sind nur die Informationen unter Punkt 1. relevant:
Formulare und Hinweise

Ausschreibung und Antrag.pdf

 

 

Kontakt:

Universität der Künste Berlin
NaFöG-Geschäftsstelle – Stud 11 –
Postfach 12 05 44
D-10595 Berlin

nafoeg@udk-berlin.de